FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 23 Feb 2019 01:13

Ändere Schriftgröße


Forumsregeln


Offener Bereich. Für Gäste und Suchmaschinen einsehbar.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 04 Feb 2019 13:49 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler
Benutzeravatar

Registriert: 16 Apr 2008 06:48
Beiträge: 208
Wohnort: Lieboch (Ösiland)
Hallo Leute :)

Hier mal was aus unserer Ecke :D

[ img ]

https://www.amazon.de/Drachen-ausgelief ... R.+Leitner

War letzte Woche auf Platz 1 in der Sparte Erotik :D

„Wir beide werden noch viel Spaß haben – du und ich. Sehr viel Spaß. Wenn der Drache nach dieser Nacht erst mit dir fertig ist.“

Skya, eine dalas’Kanische Prinzessin aus den Weiten der südlichen Steppen, wird gefangen genommen, versklavt und an den Hof König Jomjoms gebracht.

Der König ist nicht nur der reichste Mann des Landes, er hegt auch fragwürdige Gelüste. Als Mann, der jeden Schatz besitzt, gibt es nur eine Sache, die ihn noch mehr befriedigt als Gold, Macht und Frauen:
Das Sammeln seltener Menschen.

Und seine Sammlung ist umfangreich. Frauen. Männer. Er besitzt sogar einen unbesiegbaren Drachen.
Ihm kommt eine phänomenale Idee – er will Skya zur Zucht verwenden. Zur Zucht mit dem Drachen!
Und Skya erkennt bald, dass dieser Drache mehr ist, als nur die stählernen Schuppen an seinem Körper.
Viel, viel mehr …


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 04 Feb 2019 17:58 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8291
Wohnort: Österreich
Huch, da geht es sicher heißt her ... Drachen speien ja schließlich Feuer. :lol: Und Du bist Denise R.? ???


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 05 Feb 2019 11:54 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler
Benutzeravatar

Registriert: 16 Apr 2008 06:48
Beiträge: 208
Wohnort: Lieboch (Ösiland)
Nina hat geschrieben:
Huch, da geht es sicher heißt her ... Drachen speien ja schließlich Feuer. :lol: Und Du bist Denise R.? ???

Hey Nina, schon ewig nix mehr von dir gehört :D Freut mich voll. *knuddel*

Ich bin nur ein ganz ganz kleiner Science Fiction Autor. Denise R. ist so viel mehr. Sie kann all das schreiben, wo der gute Mark rote Ohren kriegen würde :D Ich bin froh, dass ich sie habe :D

Aber du hast recht. In der Story geht es heiß her :banana-linedance: :banana-jumprope:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 05 Feb 2019 16:36 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8291
Wohnort: Österreich
Na ja, wir Österreicher sind ja leider nicht allzu gut vernetzt und den Earth Rocks-Verein gibt es auch schon seit Ewigkeiten nicht mehr ...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 05 Feb 2019 19:08 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler
Benutzeravatar

Registriert: 16 Apr 2008 06:48
Beiträge: 208
Wohnort: Lieboch (Ösiland)
Nina hat geschrieben:
Na ja, wir Österreicher sind ja leider nicht allzu gut vernetzt und den Earth Rocks-Verein gibt es auch schon seit Ewigkeiten nicht mehr ...


Schade eigentlich. War eine lustige Zeit. Hab viel gelernt.
Hast mit den anderen noch Kontakt?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 06 Feb 2019 07:34 
Schreiberling
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2009 13:48
Beiträge: 1777
Wohnort: Murnau am Staffelsee
Vernetzung ist ja heutzutage eigentlich unabhängig von Ländern und Regionen. SF-Foren wie das SF-Netzwerk (http://www.scifinet.org) sind dafür ein gutes Beispiel. Und selbst wenn eine Gruppe - z.B. alle österreichischen SF-Fans - unter sich sein will, lässt sich in so einem Forum ein Plätzchen schaffen, das allen Wünschen gerecht werden kann.

My.

_________________
'
Ohne Hund leben?
Was für 'ne blöde Idee ---

M’ hemm l-ebda g?adra –


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 06 Feb 2019 11:49 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler
Benutzeravatar

Registriert: 16 Apr 2008 06:48
Beiträge: 208
Wohnort: Lieboch (Ösiland)
Beckinsale hat geschrieben:
Vernetzung ist ja heutzutage eigentlich unabhängig von Ländern und Regionen. SF-Foren wie das SF-Netzwerk (http://www.scifinet.org) sind dafür ein gutes Beispiel. Und selbst wenn eine Gruppe - z.B. alle österreichischen SF-Fans - unter sich sein will, lässt sich in so einem Forum ein Plätzchen schaffen, das allen Wünschen gerecht werden kann.

My.


Eigentlich wollte ich mal wissen, wie es allen geht. Ich habe in den letzten fast 5 Jahren sehr wenig Zeit für die Community gehabt. Viele haben mir hier geholfen, meinen Weg zu gehen.

Vielleicht bin ich nur hier, um mal Danke zu sagen :)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 06 Feb 2019 18:22 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8291
Wohnort: Österreich
Beckinsale hat geschrieben:
Vernetzung ist ja heutzutage eigentlich unabhängig von Ländern und Regionen. SF-Foren wie das SF-Netzwerk (http://www.scifinet.org) sind dafür ein gutes Beispiel. Und selbst wenn eine Gruppe - z.B. alle österreichischen SF-Fans - unter sich sein will, lässt sich in so einem Forum ein Plätzchen schaffen, das allen Wünschen gerecht werden kann.

My.



Also in Österreicher-Autorenforen hat sich allzu selten die Möglichkeit für ein persönliches Treffen ergeben. (Ich war einmal z.B. zweit mit einer Autorenkollegin bei einer Lesung einer anderen Autorenkollegin.) Ich habe neulich viel versucht, z.B. die Organisatoren vom Worldcon angesprochen, die durften natürlich keine Adressen rausgeben, aber denen schreiben. Person 1 wohnt in Linz, arbeitet im Schichtdienst und kann an keinem Wochenende. Person 2 wohnt in einem Kaff in der Nähe und ist manchmal am Wochenende da. Und so geht es dahin, andere erwarten gleich so eine super organisierte Con - sorry Leute, ich hab nicht um Leute gebeten, die ein eine zweistellige Zahl an Kilometern weit fahren, die Anfrage war für Leute aus der Region. Also wo die Option besteht, dass die regelmäßig da sind und vielleicht mit ca. einer Woche Vorlauf was gemeinsam unternehmen. Die sich sagen mal in einer Bar zusammensetzen und plaudern, mal ins Kino gehen und danach ein Bierchen nebenan kippen und über den Film reden. Also etwas Alltagstaugliches. Das fehlt mir. Das fehlt mir am meisten, weil mit Aufwand wie einer Reise kann ich Fans treffen. Ich kann auch Fans als Hausgäste einladen. Aber was mir fehlt, ist so was, was im Alltag mitläuft, einfach nur ein paar Leute auf der selben Wellenlänge in der Umgebung Linz zu treffen. Regelmäßig.
Ich habe übrigens schon mal um Geschichtenwebern in meiner neuen (inzwischen - na ja, ich bin seit 2015 da) Wohngegend gefragt, das Resultat war alles andere als toll.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 07 Feb 2019 13:02 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler
Benutzeravatar

Registriert: 16 Apr 2008 06:48
Beiträge: 208
Wohnort: Lieboch (Ösiland)
Nina hat geschrieben:
Beckinsale hat geschrieben:
Vernetzung ist ja heutzutage eigentlich unabhängig von Ländern und Regionen. SF-Foren wie das SF-Netzwerk (http://www.scifinet.org) sind dafür ein gutes Beispiel. Und selbst wenn eine Gruppe - z.B. alle österreichischen SF-Fans - unter sich sein will, lässt sich in so einem Forum ein Plätzchen schaffen, das allen Wünschen gerecht werden kann.

My.



Also in Österreicher-Autorenforen hat sich allzu selten die Möglichkeit für ein persönliches Treffen ergeben. (Ich war einmal z.B. zweit mit einer Autorenkollegin bei einer Lesung einer anderen Autorenkollegin.) Ich habe neulich viel versucht, z.B. die Organisatoren vom Worldcon angesprochen, die durften natürlich keine Adressen rausgeben, aber denen schreiben. Person 1 wohnt in Linz, arbeitet im Schichtdienst und kann an keinem Wochenende. Person 2 wohnt in einem Kaff in der Nähe und ist manchmal am Wochenende da. Und so geht es dahin, andere erwarten gleich so eine super organisierte Con - sorry Leute, ich hab nicht um Leute gebeten, die ein eine zweistellige Zahl an Kilometern weit fahren, die Anfrage war für Leute aus der Region. Also wo die Option besteht, dass die regelmäßig da sind und vielleicht mit ca. einer Woche Vorlauf was gemeinsam unternehmen. Die sich sagen mal in einer Bar zusammensetzen und plaudern, mal ins Kino gehen und danach ein Bierchen nebenan kippen und über den Film reden. Also etwas Alltagstaugliches. Das fehlt mir. Das fehlt mir am meisten, weil mit Aufwand wie einer Reise kann ich Fans treffen. Ich kann auch Fans als Hausgäste einladen. Aber was mir fehlt, ist so was, was im Alltag mitläuft, einfach nur ein paar Leute auf der selben Wellenlänge in der Umgebung Linz zu treffen. Regelmäßig.
Ich habe übrigens schon mal um Geschichtenwebern in meiner neuen (inzwischen - na ja, ich bin seit 2015 da) Wohngegend gefragt, das Resultat war alles andere als toll.


Wäre ich regelmäßig in Linz, könnten wir uns regelmäßig treffen. Wäre sicher lustig :)

Edit: Aber vielleicht lädst du mich mal so ein und zeigst mir meine Geburtsstadt ;)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 08 Feb 2019 23:31 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8291
Wohnort: Österreich
Falls Du unregelmäßig in Linz bist, kannst Du ja auch was sagen. Und auch so wäre es möglich, dass ich mal ein bisschen Touristenprogramm mit Dir mache. Wir können ja ins Zwergenland am Pöstlingberg fahren, das ist so was von Fantasy. :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 09 Feb 2019 06:50 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler
Benutzeravatar

Registriert: 16 Apr 2008 06:48
Beiträge: 208
Wohnort: Lieboch (Ösiland)
Nina hat geschrieben:
Falls Du unregelmäßig in Linz bist, kannst Du ja auch was sagen. Und auch so wäre es möglich, dass ich mal ein bisschen Touristenprogramm mit Dir mache. Wir können ja ins Zwergenland am Pöstlingberg fahren, das ist so was von Fantasy. :D

Das ist mal ne Ansage :* :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dem Drachen ausgeliefert
BeitragVerfasst: 12 Feb 2019 17:55 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8291
Wohnort: Österreich
Mark-Denis hat geschrieben:
Nina hat geschrieben:
Falls Du unregelmäßig in Linz bist, kannst Du ja auch was sagen. Und auch so wäre es möglich, dass ich mal ein bisschen Touristenprogramm mit Dir mache. Wir können ja ins Zwergenland am Pöstlingberg fahren, das ist so was von Fantasy. :D

Das ist mal ne Ansage :* :D


Also ich hab ein paar Mal was mit Fans aus der SF- und Fantasyszene gemacht. Also man findet sich schon was.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de