FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 19 Aug 2019 15:38

Ändere Schriftgröße


Forumsregeln


Offener Bereich. Für Gäste und Suchmaschinen einsehbar.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Titelabgleich
BeitragVerfasst: 14 Jun 2013 11:04 
Federhalter
Federhalter

Registriert: 07 Aug 2012 14:54
Beiträge: 69
Moin, ich hatte mal einen Link, um den geplanten Titel für einen Roman nach Vorkommen und ev. Häufigkeit abzugleichen. Leider finde ich diese Seite nicht mehr wieder.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Bis denne

P.S.: Es war nicht die Seite der Nationalbibliothek!

_________________
Damit manchem Leser das Lesen zwischen den Zeilen ermöglicht wird, muss man`s wohl zwischen die Zeilen schreiben.
http://www.canborges.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Titelabgleich
BeitragVerfasst: 14 Jun 2013 11:42 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 07 Okt 2008 18:38
Beiträge: 3494
Wohnort: Darmstadt
Ich kenne nur: http://www.buchhandel.de/

Was man da nicht findet, hat meistens keine Relevanz mehr.

_________________
Die Hexe muss brennen - Die Huren des Apothekers - Die Morde der Hebamme - Die Pest geht um (Burgenwelt)
Leitstelle ins Glück - Rache und andere Geister (TextLust)
Das Tagebuch des Herrn Satànchia (WortKuss)
Chagrans Thron (Eridanus)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Titelabgleich
BeitragVerfasst: 14 Jun 2013 12:01 
Federhalter
Federhalter

Registriert: 07 Aug 2012 14:54
Beiträge: 69
Yo, glaub das wars, danke. Hatte zwar die Optik der Seite etwas anders in Erinnerung, ist aber auch schon etwas her.
Wenn man dort, und zusätzlich Nationalbiblio und Amazon, den geplanten Titel nicht findet, sollte man wohl davon ausgehen können, dass es den Titel noch nicht gibt, oder? Würde zwar auch nicht viel ändern, aber ist doch schöner wenn es den Titel noch nicht gibt^^
Bis denne

_________________
Damit manchem Leser das Lesen zwischen den Zeilen ermöglicht wird, muss man`s wohl zwischen die Zeilen schreiben.
http://www.canborges.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Titelabgleich
BeitragVerfasst: 14 Jun 2013 13:33 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 07 Okt 2008 18:38
Beiträge: 3494
Wohnort: Darmstadt
Manche Verlage haben sich einige Worte geschützt, einer z. B. "Meisterdiebin" - was ich einen ziemlichen Hammer finde. Welcher Richter lässt so was zu? Hhm ... vielleicht sollte ich mir "ist" oder "hat" schützen lassen? Wenn ihr mir die Lizenz bezahlt, dürft ihr die Wörter natürlich gerne benutzen. :mrgreen:

_________________
Die Hexe muss brennen - Die Huren des Apothekers - Die Morde der Hebamme - Die Pest geht um (Burgenwelt)
Leitstelle ins Glück - Rache und andere Geister (TextLust)
Das Tagebuch des Herrn Satànchia (WortKuss)
Chagrans Thron (Eridanus)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Titelabgleich
BeitragVerfasst: 14 Jun 2013 14:20 
Federhalter
Federhalter

Registriert: 07 Aug 2012 14:54
Beiträge: 69
Wie jetzt "geschützt"? Aber doch wohl allerhöchstens zur Nutzung in einem Buchtitel, oder? Wär ja sonst kaum denkbar bei einem Wort des normalen Sprachgebrauchs. Wie kann man so etwas denn im Zweifelsfall herausbekommen

_________________
Damit manchem Leser das Lesen zwischen den Zeilen ermöglicht wird, muss man`s wohl zwischen die Zeilen schreiben.
http://www.canborges.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Titelabgleich
BeitragVerfasst: 14 Jun 2013 14:33 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 07 Okt 2008 18:38
Beiträge: 3494
Wohnort: Darmstadt
Müsste mal meine Verlegerin in Bremen fragen - wir wollten gerne was mit "Meisterdiebin" für meinen Historischen haben und es ging nicht. Grmbl... genau eine Woche zu spät gewesen. Aber auch "nur" für einen Buchtitel finde ich das "Schützen" heftig. Es ist schließlich ein ganz normales Wort. Wenn man den Eigennamen eines Protas schützt - voll einverstanden. Oder "Meisterdiebin in Venedig" oder so. Aber das Wort an sich ... :thumbdown:

_________________
Die Hexe muss brennen - Die Huren des Apothekers - Die Morde der Hebamme - Die Pest geht um (Burgenwelt)
Leitstelle ins Glück - Rache und andere Geister (TextLust)
Das Tagebuch des Herrn Satànchia (WortKuss)
Chagrans Thron (Eridanus)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Titelabgleich
BeitragVerfasst: 14 Jun 2013 16:10 
Schreiberling
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2009 13:48
Beiträge: 1817
Wohnort: Murnau am Staffelsee
Diese Art von Titelschutz - der eigentlich keiner ist - lässt sich i.d.R. mit einfachen Abmahnungen abschießen.

My.

_________________
'
Ohne Hund leben?
Was für 'ne blöde Idee ---

M’ hemm l-ebda g?adra –


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de