FORUM der Edition Geschichtenweber
http://forum.edition-geschichtenweber.de/

Allerlei Buntes
http://forum.edition-geschichtenweber.de/viewtopic.php?f=8&t=11368
Seite 1 von 1

Autor:  Roghan Rascomon [ 02 Jul 2015 15:50 ]
Betreff des Beitrags:  Allerlei Buntes

Ich weiß, dass man Licht in seine Spektralfarben zerlegen kann.

Aber kann man auch sagen: "Spektralfarben scheiden sich vom Licht."? :think:

Eigentlich sind Spektralfarben ja immer noch Licht, auch wenn sie aufgespalten werden.
Ist die Formulierung "ui" :thumbup: oder "pfui" :thumbdown: .

Eine kurze Einschätzung nach Bauchgefühl würde mir schon helfen.

Danke schon mal im Voraus.

VG
Roghan

Autor:  Seshmosis [ 02 Jul 2015 16:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Allerlei Buntes

Nein, kann man nicht sagen.
Die Spektralfarben sind Teil des Lichts, können sich also nicht von ihm scheiden.
Also: Pfui!
Wohl aber können sie von einander geschieden werden, was ein Prisma ja macht.

LG Sesh / Gerd

Autor:  Roghan Rascomon [ 02 Jul 2015 16:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Allerlei Buntes

Ja, leuchtet mir ein.
(Stilblüten welcome)

Ich klopfs in die Rundablage.

Danke für deine schnelle Antwort, Sesh.

VG

Roghan

Autor:  Marty [ 03 Jul 2015 12:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Allerlei Buntes

Die Spektralfarben sind doch eigentlich die verschiedenen Wellenlängen des Lichts.

Und mit einem Prisma oder Wassertropfen oder Linsen (Krümmung) kann Licht in seine Spektralfarben zerlegt oder aufgeteilt oder gebrochen werden.

Ergo es braucht ein Medium um das Licht zu zerlegen, es zerteilt sich nicht selbst.

Daher würde ich Seth zustimmen, wenn er sagt, Spektralfarben scheiden sich vom Licht, kann man so nicht sagen.

Allerdings bin ich kein Physiker, vielleicht irre ich mich auch.

Und falls du etwas Phantastisches schreibst mit Magie und göttlichen Wundern, dann wäre natürlich wieder alles möglich... ;)

Autor:  Roghan Rascomon [ 03 Jul 2015 16:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Allerlei Buntes

Vielen lieben Dank euch beiden für eure, wie immer, wohlüberlegten und konstruktiven Beiträge!

Ich schreibe in der Tat gerade an einer phantastischen Geschichte.
Es soll mein erster längerer Text sein.

Ich stimme euch absolut zu, dass es ggf. ein Medium braucht, um das Licht zu zerlegen.
Ein Prisma kann ich vielleicht auch in einer späteren Szene gut gebrauchen, fällt mir gerade ein.

Zitat:
Und falls du etwas Phantastisches schreibst mit Magie und göttlichen Wundern, dann wäre natürlich wieder alles möglich...


Das ist eine schwierige Gradwanderung. Ich stelle in einer Szene sowieso gerade viele Gesetze der Physik auf den Kopf.
Ich denke, ich muss aufpassen, dass meine Beschreibung nachvollziehbar und wenigstens einigermaßen "glaubhaft" bleibt.

Aber der Hinweis mit der Magie ist gut; den behalte ich im Hinterkopf.

Herzlichen Dank euch beiden.
Ich hoffe, ich kann das mal gut machen.

Viele Grüße

Roghan

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/