FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 21 Mai 2018 21:52

Ändere Schriftgröße


Forumsregeln


Offener Bereich. Für Gäste und Suchmaschinen einsehbar.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 21 Okt 2013 08:56 
Märchenerzähler
Märchenerzähler

Registriert: 13 Jan 2007 16:36
Beiträge: 2739
Wohnort: Hettingen
Guten Morgen,

hier mal was für unsere Militärhistoriker. Gibt es Fotos mit Wilhelm II. mit Stahlhelm? Beim Recherchieren für eine kleine Geschichte gab es zwar Pickelhauben soweit das Auge reicht, teilweise sogar mit Adler obendrauf! Aber ich fand nix mit Stahlhelm. Oder bin ich zu doof zum Googeln? :confusion-confused:

Liebe Grüße
Marlene


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 21 Okt 2013 09:23 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6139
Wohnort: Franken
Warum sollte seine Majestät einen Stahlhelm getragen haben?
Der war immer in großem Sicherheitsabstand zur Hauptkampflinie.
Stahlhelme trägt man beim Kämpfen, Pickelhauben um zu zeigen, wer das Sagen hat.
Und ich kann mich auch an kein Foto aus dem 2. Weltkrieg mit einem Stahlhelm tragenden Hitler erinnern ...

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 21 Okt 2013 13:25 
Märchenerzähler
Märchenerzähler

Registriert: 13 Jan 2007 16:36
Beiträge: 2739
Wohnort: Hettingen
Danke.

Ich dache, weil Wilhelm II. immer so martialisch posierte auf diversen Fotos hätte er es sich nicht entgehen lassen, auch mal als "richtiger" Soldat aufzutreten. Diese Überzüge für die Pickelhauben sehen ja eher wie Schondeckchen aus. ;D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 21 Okt 2013 14:37 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6139
Wohnort: Franken
Die hohen Offiziere bei den "richtigen" Soldaten im 1. Weltkrieg trugen Pickelhauben, das sind ja auch Helme!

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 22 Okt 2013 08:18 
Märchenerzähler
Märchenerzähler

Registriert: 13 Jan 2007 16:36
Beiträge: 2739
Wohnort: Hettingen
Waren die Pickelhauben nicht aus Leder, nur mit ein wenig Metallverstärkung an den Rändern? Wenn ich das richtig verstanden habe, wurde 1916 der Stahlhelm eingeführt, weil die MGs mühelos diese alten Hauben durchschlagen und entsprechenden Schaden anrichten konnten?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 22 Okt 2013 08:56 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6139
Wohnort: Franken
Schon klar ...
Aber in diesen Kreisen hatte der Helm mehr symbolische Funktion, siehe auch die reiche Helmzier und die Goldborden.
Und wie schick dann der feldgraue "Kaffeewärmer" darüber, um zu zeigen, dass man sich wahrhaftig im Krieg befindet und auch ganz arg tapfer ist und auch leidet, weil man seinen güldenen Zierrat nicht mehr zeigen kann.
:whistle:

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 22 Okt 2013 11:06 
Märchenerzähler
Märchenerzähler

Registriert: 13 Jan 2007 16:36
Beiträge: 2739
Wohnort: Hettingen
Hallo,

derzeit bin ich ja noch beim Querbeetgoogeln, aber ich frage mich schon jetzt, wie die damals bei all dem Tschingderassabum und der selbst für heutige Begriffe überbordende Bürokratie es überhaupt geschafft haben, auch nur bis an die eigene Landesgrenze zu kommen! :violence-shootself:

Liebe Grüße
Marlene


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 22 Okt 2013 11:37 
Wortakrobat
Wortakrobat

Registriert: 11 Jan 2007 16:26
Beiträge: 397
Wohnort: Südost
Seshmosis hat geschrieben:
Schon klar ...
Aber in diesen Kreisen hatte der Helm mehr symbolische Funktion, siehe auch die reiche Helmzier und die Goldborden.
Und wie schick dann der feldgraue "Kaffeewärmer" darüber, um zu zeigen, dass man sich wahrhaftig im Krieg befindet und auch ganz arg tapfer ist und auch leidet, weil man seinen güldenen Zierrat nicht mehr zeigen kann.
:whistle:

Du hast die Tragödie des Krieges mit den Opfern der Herrschenden auf den Punkt gebracht. :clap: Ich kugel mich gerade am Boden ...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 22 Okt 2013 20:21 
Geschichtenweber-Geselle
Geschichtenweber-Geselle
Benutzeravatar

Registriert: 10 Dez 2006 11:25
Beiträge: 4857
Wohnort: Hamburg
Im ersten Weltkrieg WAR die Pickelhaube der Stahlhelm - auch bei den einfachen Soldaten. Der Pickel hatte auch einen Sinn - er lenkte Säbel- und Bajonettstreiche ab.
Hier sind ein paar Fotos: http://www.zutt.de/hobby.htm
Für die Pickelhaube gab es zum Schutz auch Stoffüberzieher, die sind da auch abgebildet.

Gruß, Melanie

_________________
Die Sündenheilerin, Piper 2011
Schicksalsstürme, Piper 2012
Die Reise der Sündenheilerin, Piper 2013
Die Tochter der Sündenheilerin, Piper 2014
Das Zeichen der Isis, September 2014


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 22 Okt 2013 20:35 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6139
Wohnort: Franken
Während des 1. Weltkriegs war ca. 1916 der Übergang von der Pickelhaube zum Stahlhelm:

http://de.wikipedia.org/wiki/Stahlhelm#Deutsches_Reich

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Stahlhelm für Wilhelm II ?
BeitragVerfasst: 30 Okt 2013 09:08 
Märchenerzähler
Märchenerzähler

Registriert: 13 Jan 2007 16:36
Beiträge: 2739
Wohnort: Hettingen
Guten Morgen,

und danke für Eure weiteren Beiträge.

Ich werde wohl ohne Wilhelm mit Stahlhelm auskommen (müssen). Nun ja, gibt Schlimmeres. Nach dem, was ich mir zwischenzeitlich so zusammengegoogelt habe, wurde die Heeresleitung wohl ziemlich herb von dem überrascht, wie ein Krieg jenseits von Paradeuniform und Manöverball ausschaut. Sonst hätte man die Soldaten von Anfang an mit halbwegs vernünftigem Zeug losgeschickt statt mit veraltetem Plunder. Nix Kavallerieattacke oder Säbelkampf - Dauerfeuer von der Artillerie und MG-Salven.

Am interessantesten fand ich die Beiträge über die sog. Grabendolche. Klarer Fall von Heimwerkermentalität und Improvisionstalent.

Liebe Grüße
Marlene


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de