FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 23 Sep 2017 01:06

Ändere Schriftgröße




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23 Dez 2011 07:06 
Tintenkleckser
Tintenkleckser
Benutzeravatar

Registriert: 28 Jun 2011 19:25
Beiträge: 26
Wohnort: Wien
Zitat:
Schildjungfer

Nachdem wir sehr viel Feedback und viele positive Rückmeldungen auf unsere Anthologie „Erebos“ bekommen haben, wollen wir auf diesen Erfolg aufbauen.
Wir haben während den zwei Jahren, an denen wir an Erebos 1&2 gearbeitet haben wirklich viel dazugelernt und wollen dieses Wissen für unsere nächste Anthologie nutzen.
„Schildjungfer“ wird wesentlich dicker als die zuvor verlegten Anthologien. Der Themenschwerpunkt liegt bei „Comedy“ und „Erotik“ wobei Fantasy-Elemente natürlich nicht zu kurz kommen sollten.
Wir versuchen auch mehr Kurzgeschichten unter die Comic/Manga-Beiträge zu mischen.
Zudem vergeben wir unsere festen Plätze, die dieses Jahr frei werden nur an Teilnehmer dieser Anthologie. Eine andere Möglichkeit sich bei uns zu bewerben wird es wahrscheinlich frühestens in zwei Jahren geben.

Unsere Bewerbungsrichtlinien

Wir suchen noch Zeichner und Autoren, die bei diesem Projekt mitwirken wollen.
Der Schwerpunkt eures Beitrages sollte dabei auf Comedy und/oder Erotik liegen. Beide Elemente müssen zumindest zu einem kleinen Teil vorhanden sein. Wichtig ist uns, dass ihr dabei euren Humor einbringt und nicht krampfhaft versucht etwas zu finden was uns gefallen könnte.
Was die Erotik betrifft würden wir euch bitten, die Altersfreigabe zu achten, die bei „ab 16“ liegen wird.
Vergewaltigung,Hardcore, Inzest, Sex mit Tieren, und andere lustige Themen sind bei uns nicht gerne gesehen und werden es nicht in die Anthologie schaffen
Dafür sind homo-erotische Geschichten gerne gesehen.

Eine vorgegebene Mindest/Maximal-Anzahl an Seiten gibt es nicht, daher können wir von Anfang an auch keine Teilnehmerzahl vorgeben.
Die Abgabe-Termine werden individuell ausgemacht, da nicht jeder gleich schnell arbeitet.
Sobald wir die 400 Seiten erreicht haben, werden wir die Anthologie herausgeben. Wenn ein gewisser Andrang an Teilnehmern vorhanden ist und wir schneller vorankommen als geplant, werden wir die Seitenanzahl noch erhöhen.
Als Bezahlung gibt es für jeden Teilnehmer ein Belegs-Exemplar sowie zwei Werbeseiten, die für eigene Projekte genutzt oder verkauft werden können. Die Einnahmen durch den Verkauf der Werbeseiten bekommen natürlich die Zeichner und Autoren.
Kosten gibt es nicht, wobei wir uns natürlich freuen, wenn ihr in euren Bekannten/Freundeskreis oder bei eurer Fanbase etwas Werbung machen könntet.

Für die Bewerber gibt es unten eine kleine Checkliste mit Dingen, die wir von euch benötigen. Bitte vergesst keinen der Punkte, da unnötiges Nachfragen nur unnötig Zeit kostet.
Wir bitten auch um etwas Verständnis, wenn wir nicht sofort auf die Bewerbung antworten.
Da unsere Kapazitäten für die Betreuung der Teilnehmer begrenzt sind, wird es immer nur eine kleine Anzahl an Beiträgen geben an denen wir gleichzeitig arbeiten. Sobald ein Beitrag fertig ist, bekommt der nächste passende Beitrag diesen Platz. Dies kann sich über mehrere Monate ziehen. Ihr seid also noch so lange „im Rennen“ bis ihr eine Absage bekommt.

Die wichtigsten Fakten zusammengefasst:
Titel: „Schildtjungfer“
Geplante Seitenanzahl: 400
Geplanter Preis: 12€
Geplante Auflage:1-4 Auflagen. Insgesamt höchstens 200 Stück (Die Auflage richtet sich auch dannach wie gut es sich verkauft. Wenn die Anthologie sich nicht verkauft, was wir natürlich nicht hoffen, wird sie nicht weiter nachgedruckt)
Genre:Comedy/Erotik. Fantasy
Erscheinungstermin: nicht festgelegt.
Altersfreigabe: Ab 16

Chekliste für Autoren:
-(Künstler) Name
-Alter
-Wohnort
-Hast du schon bei anderen Verlagen oder Vereinen publiziert? Wenn ja bei welchen?
-Eine Zusammenfassung eures Beitrages (bitte mit Spoiler-Details).
-Eine kurzer Auszug aus dem Beitrag. Ungefähr 5 DINA4 Seiten, Times New Roman, Schriftgröße 12. Falls dieser nicht wesentlich länger ist, könnt ihr auch den kompletten Beitrag an uns schicken.
-Die wichtigsten Charaktere im Überblick
-Die wichtigsten Orte und Gegenstände im Überblick
-Angestrebte Seitenanzahl
-Die von euch Angstrebte Deadline (bitte „X Monate“ und nicht „bis Juli“)

Chekliste für Zeichner:
-(Künstler) Name
-Alter
-Wohnort
-Hast du schon bei anderen Verlagen oder Vereinen publiziert? Wenn ja bei welchen?
-Eine Zusammenfassung eures Beitrages (bitte mit Spoiler-Details).
-2-3 Mangaseiten (müssen nicht extra für die Bewerbung gezeichnet werden, sollten aber aktuell sein)
-Die wichtigsten Charaktere im Überblick inkl Skizze
-Die wichtigsten Orte und Gegenstände im Überblick inkl. Skizze
-Angestrebte Seitenanzahl
-Die von euch angestrebte Deadline
!Wenn ihr euch als Illustrator bewerbt, müsst ihr natürlich keine Mangaseiten einsenden, sondern Illustrationen und keine Story-Zusammenfassung, Charakter Designs, etc... einsenden.

Fragen, Anregungen, Wünsche, Kritik und eure Bewerbung bitte an nixenblut[at]gmx.at



Quelle: http://www.nixenblut.eu/ausschreibungen/schildjungfer

_________________
Die Grenzen der Sprache
sind die Grenzen der Welt,

Ludwig Wittgenstein

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Ich freue mich über Besuche auf Facebook oder meiner Homepage!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 27 Dez 2011 15:30 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler

Registriert: 14 Jan 2009 17:56
Beiträge: 142
Wohnort: Berlin
Ich finde dies eine außerordentlich spannende Ausschreibung und habe das sofort auf meine Schreibliste gesetzt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 27 Dez 2011 16:11 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6036
Wohnort: Franken
off topic @ Melanie:

Zitat:
Worüber man nicht schweigen kann,
darüber muss man sprechen,
denn die Grenzen der Sprache
sind die Grenzen der Welt,

Ludwig Wittgenstein


Dein Footer ist in den ersten beiden Zeilen ein falsches Zitat, das nicht vom Philosophen Ludwig Wittgenstein stammt!
Damit stellst Du L. Wittgenstein Aussage auf den Kopf, die lautete nämlich:

"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen", aus seinem Tractatus Logico-philosophicus.

"Worüber man nicht schweigen kann, darüber muß man reden", heißt es in Paul Wittgensteins (ein Neffe vom bedeutenden Ludwig!) großangelegt gedachtem Werk "Gott ist gleich 13", über dessen Verbleib die unterschiedlichsten Rumoren kreisen, nur wenige Seiten sind erhalten.

Nur um der Wahrheit genüge zu tun ...

LG Sesh

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 27 Dez 2011 19:03 
Tintenkleckser
Tintenkleckser
Benutzeravatar

Registriert: 28 Jun 2011 19:25
Beiträge: 26
Wohnort: Wien
@Seshmosis: Du hast natürlich recht, werde ich korrigieren. Danke für den Hinweis ;)


Liebe Grüße,
Melanie

_________________
Die Grenzen der Sprache
sind die Grenzen der Welt,

Ludwig Wittgenstein

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Ich freue mich über Besuche auf Facebook oder meiner Homepage!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 28 Dez 2011 23:55 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8207
Wohnort: Österreich
Könnt ihr nicht Angelegenheiten wie Signaturen, Userprofile und Co. woanders besprechen? *grummel*
Die Ausschreibung finde ich so thematisch und vom Konzept auch toll, aber wenn ich das sehe, weiß ich wieder, warum ich ein paar Leute bei meiner gebeten habe, doch bitte noch mal drüberzulesen, bevor das weiterverbreitet wird ... :shock:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29 Dez 2011 10:02 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler

Registriert: 14 Jan 2009 17:56
Beiträge: 142
Wohnort: Berlin
Nina hat geschrieben:
Die Ausschreibung finde ich so thematisch und vom Konzept auch toll, ...

Finde ich auch.
Ich habe eine befreundete Grafikerin gefragt, ob wir gemeinsam eine Einsendung (Text + zugehörige Illustrationen) machen wollen, aber das geht zeitlich bei ihr leider nicht.
Anyway, ich werde hier was einsenden.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 05 Jul 2012 20:28 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler

Registriert: 24 Jun 2008 16:33
Beiträge: 180
Lt. Verlagshomepage ist die Ausschreibung abgebrochen:

Zitat:
Aus verschiedenen Gründen müssen wir leider bekannt geben, dass die Anthologie "Schildjungfer" abgebrochen wird.
Es haben sich leider ein paar unvorhergesehene Dinge ergeben, die uns zu dieser Entscheidung bewegt haben.
Vielen Dank für das Interesse aller Bewerber.


Quelle: http://www.nixenblut.eu/schildjungfer

LG
Ratzefatz

_________________
Barbara Schinko Autoren-Blog
NEU: Ein Mantel so rot, ISBN 978-1542356527
Schneeflockensommer, Tyrolia Verlag - Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2016!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 11 Aug 2012 10:21 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler

Registriert: 24 Jun 2008 16:33
Beiträge: 180
Lt. Verlagshomepage (http://www.nanana.eu):

Zitat:
Ein kurzer Abschied
Publiziert 3.08.2012 | Von admin

Seit 4 Jahren leite ich nun diesen Verlag und habe mich schließlich dazu entschieden, meine Arbeit als Verlegerin einzustellen.
Ich habe verschiedene Erfahrngen sammeln dürfen und bin auch froh darüber wie es gelaufen ist.
Ich möchte mich nun auf meine Arbeit als Autorin konzentrieren.
In den nächsten Wochen und Monaten wird diese Homepage also umgebaut. Ich und Yunuyei werden sie weiterhin nutzen um uns im Internet zu präsentieren und unsere Werke zu vertreiben.

lg,
Martina/Uldred


LG
Ratzefatz

_________________
Barbara Schinko Autoren-Blog
NEU: Ein Mantel so rot, ISBN 978-1542356527
Schneeflockensommer, Tyrolia Verlag - Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2016!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 11 Aug 2012 16:54 
Seitenstricker
Seitenstricker

Registriert: 07 Mai 2009 09:14
Beiträge: 780
Wohnort: Köln
Leider hat es nun den nächsten Kleinverlag erwischt... Schade drum. :(
Der Verdrängungswettbewerb wird immer heftiger. Engagement und Herzblut werden leider nicht belohnt. Neue Ideen und Überlebensstrategien sind gefragt. Wahrscheinlich werden sich die "Kleinen" immer mehr in die ebook-Nische retten müssen. Oder man muss es so machen wie p.machinery und über BoD produzieren. Aber am Ende könnte das auch zum lukrativen Befreiungsschlag werden!? :think:

_________________
http://www.abelinkun.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de