FORUM der Edition Geschichtenweber
http://forum.edition-geschichtenweber.de/

Erotikgeschichten bei Woman
http://forum.edition-geschichtenweber.de/viewtopic.php?f=56&t=7289
Seite 1 von 1

Autor:  Nina [ 16 Aug 2010 19:34 ]
Betreff des Beitrags:  Erotikgeschichten bei Woman

Wieder mal was für die "Erotikweberinnen" unter uns - ich denke mal, genaue Bedingungen müsste man noch nachfragen. Da es aber eine auflagenstarke, in Österreich absolut handelsübliche Zeitschrift ist, denke ich nicht, dass ein Abdruck "für lau" unbedingt gesagt ist bzw. dass ein einzelnes Belegexemplar so ein Problem sein sollte. (Aber wie gesagt, ich würde bei Interesse einfach nachfragen - für mich ist das ja "nicht ganz" das richtige Genre, aber vielleicht will ja wer anderer mitmachen bzw. zumindest mehr Infos einholen und dann entscheiden.):

------------------------------------------------
Wir wollen von Euch Eure tollsten, verrücktesten, leidenschaftlichsten und besten Sexerlebnisse!
Ob One-Night-Stand oder Ehebett, ob Strohfeuer oder "es-war-die-große-Liebe", echt wahr oder bestens erfunden ... ganz egal. Hauptsache, es war großartig, fantastisch, unvergesslich!

Sendet Eure Geschichte rund um die schönste Nebensache der Welt (bis maximal 6000 Zeichen inklusive Leerzeichen!!) an erotikstory(@)woman.at [Achtung, Edit: Jetzt redaktion(@)woman.at]
Gebt Euren Namen an, Adresse und Kontakt-Telefonnummer. Außerdem, ob Ihr anonym bleiben wollt (was selbstverständlich möglich ist!) oder nicht. Falls Ihr einen Blog führt, bitte auch Euren Nicknamen nennen.

Selbstverständlich bleiben Eure Informationen geschützt, werden nicht an Dritte weitergegeben und nur im Zusammenhang mit den Erotischen Geschichten genutzt.

Es gelten die üblichen Rechtsbedingungen: http://www.mywoman.at/info/stories/24, die Ihr mit Einsenden der Story akzeptiert.

So, und jetzt sind wir sehr gespannt auf Eure „Hot Love-Stories“!

Autor:  Prometheus [ 16 Aug 2010 22:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erotikgeschichten bei Woman (Sommer 2010)

Auflagenstark ist gut. Laut Angaben des Muttermagazins:

WOMAN weist eine Druckauflage von 202.942 und eine verkaufte Auflage von 169.510 Exemplaren aus.
Für österreichische Verhältnisse ist das eine Menge!

Autor:  Nina [ 16 Aug 2010 23:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erotikgeschichten bei Woman (Sommer 2010)

Ja, angeblich das meistverkaufte Frauenmagazin Österreichs.

Darum denke ich mir auch, dass bei tatsächlichem Abdruck auch die Bedingungen vielleicht gar nicht so schlecht sind. Und falls doch: Wenn jemand als Erotikautorin durchstarten will, die Leserzahlen sprechen für sich. So schnell kriegt man so viel Aufmerksamkeit anderswo nicht.

Ich habe übrigens die veröffentlichten Geschichten einer Ausgabe gelesen (was die Leute alles in der Straßenbahn liegen lassen *g*), also die waren kurz und abgesehen davon, dass - oh welch Überraschung! - der Beischlaf ausgeübt wurde, recht unspektakulär. Also nichts sonderlich originelles, mehr so: Mann trifft Frau, dann ist irgendwas kurz zwischendurch und dann wird ge... na ja, ihr wisst schon, was. ::)

Ich denke mal, Autoren, die öfter mal Erotisches schreiben, sollte etwas ähnlicher Qualität recht schnell zusammenzimmern können.

Autor:  Nina [ 14 Aug 2013 09:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erotikgeschichten bei Woman (Sommer 2010)

Ich habe jetzt im Flugzeug wieder mal eine Ausgabe bekommen und ja, es ist scheinbar immer noch aktuell. Mailadresse zum Einsenden ist allerdings jetzt mit redaktion(@)woman.at angegeben. Da es mich echt interessiert hat, ob man nicht bei einem solchen Magazin ein gutes Honorar bekommt (noch dazu, wo die Geschichten sogar am Cover angekündigt sind), habe ich mal gefragt: Nein, es gibt keines.
Ein Belegexemplar bekommt man, aber nur, wenn man daran erinnert.

Autor:  Prometheus [ 29 Aug 2013 22:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erotikgeschichten bei Woman

Eigentlich mehr als nur traurig!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/