FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 23 Sep 2017 01:16

Ändere Schriftgröße




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08 Jan 2014 11:05 
Bleistiftspitzer

Registriert: 13 Dez 2013 11:42
Beiträge: 2
Wehrkirchen, Kirchenburgen – Zufluchtsorte in der Epoche der Hussitenkriege (1419 – 1439) und Türkenstürme (1389 – 1683). Erbaut in den Zeiten des Reisekönigtums, der Klöster und der Kirchenschismen, des Orients und des Okzidents. Reichtum und Wohlstand wechselten sich ab mit Belagerung und Niedergang ganzer Landstriche. Die Romantik erweckte die Kirchenburgen in Heldensagen wieder zum Leben und verklärte sie bis zur Unkenntlichkeit. Heute ahnen wir, wie hart und freudvoll zugleich diese Zeit gewesen sein muss. Und noch immer ist die Epoche der Vernichtung, aber auch der Entstehung neuer Siedlungen Inspiration für Ritter- und Räubergeschichten, Romane und Serien.
Wie kommt der Roman in den Wunderwaldverlag? Ich brauche:

eine kurze Inhaltsangabe, maximale Länge: eine A5-Seite.

ein Exposé (ausführliche Beschreibung), maximale Länge: 2 A5-Seiten.

eine Figurenbeschreibung in 3-5 Sätzen pro Person.

Maximal acht A4-Seiten Leseprobe (Times New Roman, Schriftgröße 12)
Der Roman sollte auf nicht mehr als 200.000 Zeichen angelegt sein.

Die Bedingungen:

Die Geschichte soll in oder in der Nähe einer Kirchenburg oder Wehrkirche spielen, deren Existenz belegt ist (bitte Eckdaten mitschicken). Dabei geht es nicht um die bekanntesten Objekte, sondern auch kleinere Anlagen sind gefragt. Vielleicht gibt es eine Ruine, die noch nicht vom Massentourismus erschlossen wurde? Achtung: Bitte Kirchenburgen nicht mit Klöstern verwechseln!

Die Geschichte muss nicht zwingend während der Hussiten- oder Türkenkriege spielen, aber die Kirchenburg / Wehrkirche sollte zumindest schon als Holzkirche im Bau existieren oder demnächst gebaut werden.

Die Kirchenburg oder Wehrkirche ist selbst Gegenstand der Erzählung – als „Hauptperson“ oder Kulisse, ist egal.

Der bauliche Zustand sollte mit dem Jahr, in dem die Geschichte angesiedelt wird, übereinstimmen – das wird überprüft und in die Bewertung einbezogen, so lang es sich nicht um eine Geschichte in der Zukunft handelt.

Thematisch ist alles möglich: von angereicherten Nacherzählungen historisch nachgewiesener Ereignisse bis zu eigenen Kreationen. Wichtig ist, die historischen Gegebenheiten so weit wie möglich beizubehalten.

Der Autor versichert mit seiner Einsendung, dass die Geschichte komplett aus seiner Feder stammt.

Die Geschichte ist noch unveröffentlicht, ist also weder bei einem Verlag, als privat oder selbst verlegtes Projekt, in einem anderen Printmedium noch auf einer privaten oder gewerblichen Plattform, einem privaten oder öffentlichen Forum, in einem elektronischem Medium o. dgl. erschienen.

Der Autor stimmt der Veröffentlichung seines Beitrags in gedruckter und elektronischer Form zu.

Einsendungen bitte an info@wunderwaldverlag.de oder postalisch an
Wunderwaldverlag
Michaela Stadelmann
Kulmbacher Str. 14
91056 Erlangen

Achtung: Auf jedes Dokument gehören Name, Adresse und E-Mail-Adresse!
Einsendeschluss für die Romanbewerbung des ersten Bandes ist der 15. Juni 2014.

Quelle: http://wunderwaldverlag.wordpress.com/ausschreibungen/im-schatten-der-burgen-romane-gesucht/

Seiten zu Kirchenburgen:

http://www.historisches-lexikon-bayerns.de

http://kirchenburgen.org/

ACHTUNG: Bitte nicht mit der Ausschreibung für die Kirchenburg-Romane verwechseln, aber da könnt ihr euch natürlich auch parallel betätigen:
http://forum.edition-geschichtenweber.de/viewtopic.php?f=54&t=10761

_________________
--------------
Fantasy, darstellende Künste, Familiendramen, Autoren - alles, was sich mit den Kulturen östlich von uns beschäftigt, ist willkommen. Und manche kommen dabei einmal um die Erdkugel. (B. Unghulescu, 22.06.2013)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de