FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 29 Sep 2020 13:43

Ändere Schriftgröße




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20 Mai 2012 18:44 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling

Registriert: 17 Jun 2007 17:08
Beiträge: 3825
aus dem aktuellen Thempest:



Teilnahmeberechtigt sind junge Schreibende aus dem ganzen
deutschsprachigen Raum zwischen 14 und 30 Jahren. Eingereicht werden
können pro Autorin bzw. Autor bis zu drei Prosatexte in deutscher
Sprache von höchstens jeweils 5 Normseiten Länge (30 Zeilen à 60
Zeichen, bitte korrekt beachten) in achtfacher (!) Ausfertigung zu
einem frei zu wählenden Thema. Dabei sind Prosatexte aus dem Alltag
genauso erwünscht wie fiktive Geschichten. Bitte, keine Lyrik! Keine
Theaterstücke!

Jeder Beitrag ist anonym einzureichen, also mit einem Kennwort auf den
Textseiten und mit persönlichen Angaben (Kennwort, Titel der
Geschichte, Name, Geburtsdatum, vollständige Adresse, Telefonnummer,
E-Mail-Adresse, Kurzbiographie, Kurzbibliographie und eine Information
darüber, wie Sie auf den Wettbewerb aufmerksam geworden sind) in einem
verschlossenen Briefumschlag, der ebenfalls dieses Kennwort trägt.

Als Besonderheit seit dem 10. Jubiläumsjahr 2011: der zusätzliche
"Holzhäuser Heckethaler ab 50". Unter denselben Teilnahmebedingungen
wie beim Nachwuchs-Preis (s. o.) gibt es zusätzlich den "Holzhäuser
Heckethaler ab 50" für alle deutschsprachigen Autoren und Autorinnen
vom fünfzigsten Lebensjahr an. Einziger Unterschied: Hier darf nur
eine einzige Kurzgeschichte eingereicht werden. Einfach die beste, die
man je geschrieben hat!

Der von der Stadtsparkasse Grebenstein gestiftete Literatur-Nachwuchs-
Preis beträgt 1.000 Euro, aufzuteilen wie folgt:
1. Preis: 500 Euro
2. Preis: 300 Euro
3. Preis: 200 Euro

Die Jury behält sich vor, die Aufteilung auch anders vorzunehmen. -
Gleiches gilt für den Preis "Holzhäuser Heckethaler ab 50".

Die feierliche Verleihung der Jury-Preise und Urkunden liegt in der
Hand der Stadt Immenhausen und wird am Samstag, dem 27. Oktober 2012,
15 Uhr, im Bürgerhaus von Immenhausen-Holzhausen stattfinden. Die
Preisträger und Preisträgerinnen beider Wettbewerbe werden ihre Texte
lesen.

Die besten eingereichten Texte werden in einer Anthologie-Publikation
"Holzhäuser Heckethaler - Die besten Geschichten" veröffentlicht,
deren erster Band 2004 erschienen ist (Prolibris Verlag / Kassel, ISBN
3-935263-21-X); ein zweiter Band erschien 2007 (dito, ISBN 978-3-
935263-52-8).

Einsendungen an: Glasmuseum, Frau Monika Rudolph, Kennwort "Holzhäuser
Heckethaler bis 30" oder "Holzhäuser Heckethaler ab 50", Am Bahnhof 3,
34376 Immenhausen

_________________
Alles reine Routine
ein Flensburg-Krimi
www.amazon.de/Alles-reine-Routine-ebook/dp/B007CJV5E2/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1330033864&sr=1-1


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de