FORUM der Edition Geschichtenweber
http://forum.edition-geschichtenweber.de/

Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11
http://forum.edition-geschichtenweber.de/viewtopic.php?f=55&t=7387
Seite 1 von 4

Autor:  Abel Inkun [ 27 Aug 2010 14:01 ]
Betreff des Beitrags:  Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Ausschreibung „Chaos-Frauen und Macho-Männer“

Start: 1. September 2010
Ende: 1. Januar 2011, 24 Uhr


Nach der erfolgreichen „Weltentor-Trilogie“ Ausschreibung sucht der NOEL-Verlag für seine nächste Anthologie Geschichten der ganz anderen Art.

Schreiben Sie uns über Frauen, die die Welt und insbesondere ihre männlichen Mitmenschen durch ihre etwas unkonventionelle Art in Atem halten. Da kann es sich um die Ehefrau handeln, die es zum dritten mal in einem Jahr schafft, beim Einparken in Vaters edlen Benz eine Beule zu fahren. Vielleicht fällt Ihnen aber auch mit Grausen die Ex-Freundin ein, die spätestens nach dem zweiten Gläschen Wein auf der Geburtstags-Party den interessierten Gästen auch die intimeren Details in Ihrer Beziehung verrät.

Oder schreiben Sie uns doch von Ihrem stinkreichen, grauschläfigen Bekannten, der sich nach erfolgreich geschiedener dritten Ehe eine Freundin nimmt, die seine Enkeltochter sein könnte.
Oder von dem sich unwiderstehlich vorkommenden Abteilungsleiter in Ihrer Firma, der jeder neuen Praktikantin in den Hintern kneift.

Die Beiträge können real oder ausgedacht sein, lustig oder tragisch. Einzige Bedingung ist: Sie müssen unterhaltsam sein. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Es kann sich um eine Liebesgeschichte handeln oder einen Krimi, eine Satire oder einen Thriller – hauptsache spannend und originell!

Aber bitte keine Fantasy, Mystery oder SciFi!!! Diese Ausschreibung soll ein Kontrapunkt zur Weltentor-Trilogie sein und sich an die Autoren wenden, die nicht in der Welt der Elben, Drachen und Vampire zuhause sind.

Bitte beachten Sie folgende formalen Bedingungen:

Die Texte sollen als Word-Datei mindestens 3.000 und maximal 16.000 Zeichen umfassen.
Schrifttyp: TNR, 11. Jeder Autor kann zwei Geschichten einsenden.

Wichtig!!! Bitte vermerken Sie auf der ersten Seite des Textes:

Ihren Namen, den Titel des Beitrags und Ihre email-Adresse! Am Ende sollten ein Exposee und eine Kurzvita stehen (insgesamt nicht länger als eine halbe Normseite).

Die Beiträge werden vor dem Druck einem professionellem Lektorat unterzogen.
Jeder Autor, dessen Beitrag es in die Anthologie schafft, erhält ein kostenloses Belegexemplar.

Geplant ist, die drei besten Texte zu prämieren! Die Verlegerin Elke Link wird sich dazu noch etwas Besonderes einfallen lassen. Die Teilnehmer dürfen also gespannt sein!

Bitte senden Sie Ihre Beiträge bis zum 1. Januar 2011 an folgende email-Adresse:

info@noel-verlag.de

Die Eingänge werden bestätigt.

Autor:  SusanneSchnitzler [ 27 Aug 2010 14:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Warum zur Hölle habe ich nur das dumpfe Gefühl, dass da nur Männer und Denkblondinen mitschreiben werden... :evil:

Autor:  chriffie [ 27 Aug 2010 15:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Meine Liebe, das siehst du viel zu eng :D

Autor:  Tatjana Stöckler [ 27 Aug 2010 15:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Was, bitteschön, ist eine Denkblondine??? :think:

Autor:  Abel Inkun [ 27 Aug 2010 15:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

@Tatjana: Glaubst Du, es handelt sich dabei um ein Oxymoron?? ;D

Autor:  mammut [ 27 Aug 2010 16:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Ist es egal, ob die Geschichten schon mal veröffentlicht wurden?

Autor:  Abel Inkun [ 27 Aug 2010 16:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Die Geschichten müssen unveröffentlicht sein.

Autor:  SusanneSchnitzler [ 27 Aug 2010 16:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Abel Inkun hat geschrieben:
@Tatjana: Glaubst Du, es handelt sich dabei um ein Oxymoron?? ;D

:lol: :lol: :lol:

Autor:  Marianne [ 27 Aug 2010 18:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Zitat:
Warum zur Hölle habe ich nur das dumpfe Gefühl, dass da nur Männer und Denkblondinen mitschreiben werden... :evil:


Wieso??? :think: :think:

Es gibt doch viel mehr Macho Männer, als Chaos Frauen!

Das wird sich in den Geschichten niederschlagen. Kann gar nicht anders sein!

Oder?

Nun ja, gibt es die echt immer noch? Ich dachte, die stürben langsam aus.

Ich werde wahrscheinlich doch mitmachen. (Wollte mich eingentlich anderen Dingen widmen.) Aber bei dem Thema.

Liebe Grüße

Marianne

OH, Mist! Ich bin blond! Und jeder sieht es.

Autor:  Nina [ 27 Aug 2010 23:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

SusanneSchnitzler hat geschrieben:
Warum zur Hölle habe ich nur das dumpfe Gefühl, dass da nur Männer und Denkblondinen mitschreiben werden... :evil:


Ich könnte über mich schreiben. Ich bin eine absolute Chaos-Frau (zumindest so, wie Wohnung und Arbeitsplatz aussehen) und sicher auch unkonventionell. Und Machos kenne ich auch einige.
Aber letztendlich schreibe ich doch lieber SF.

Autor:  SusanneSchnitzler [ 28 Aug 2010 08:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Haha, Nina, da können wir uns die Hand reichen. Trotzdem sehe ich uns beide nicht als die Witzblattfigur von Frau, die da gewünscht wird.
Ich drücke mal Daumen, dass in den Texten nicht derart viele Klischees bedient werden, dass sich das Buch nicht verkauft.

Autor:  Abel Inkun [ 28 Aug 2010 08:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

SusanneSchnitzler hat geschrieben:
Haha, Nina, da können wir uns die Hand reichen. Trotzdem sehe ich uns beide nicht als die Witzblattfigur von Frau, die da gewünscht wird.
Ich drücke mal Daumen, dass in den Texten nicht derart viele Klischees bedient werden, dass sich das Buch nicht verkauft.



Es kann sich um eine Liebesgeschichte handeln oder einen Krimi, eine Satire oder einen Thriller – hauptsache spannend und originell!


Kann es sein, dass du da was missverstanden hast, Susanne?

Autor:  SusanneSchnitzler [ 28 Aug 2010 09:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Ja, kann sein :lol:

Autor:  Abel Inkun [ 28 Aug 2010 09:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Hat jemand eine Definition von "Chaos-Frau" bei Wikipedia gefunden? Könnte es sein, dass die Vorstellung davon, was eine "Chaos-Frau" ist, nur aus unserem Kopf kommt bzw. aus unseren persönlichen Erfahrungen?
Und um diese Erfahrungen geht es.
Für mich ist Nina Hagen eine "Chaos-Frau". Ist sie deswegen blöd? Noch nicht einmal blond...
Vorurteil lass grüßen... :thumbdown:

Autor:  SusanneSchnitzler [ 28 Aug 2010 09:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chaos-Frauen und Macho-Männer bis 1.1.11

Paul, ganz ehrlich: Wo steht da oben etwas von einer schrägen Nummer wie Nina Hagen? Was ich da lese, ist das reine Klischee u.a. der Maus, die immer wieder das Autochen kaputt kriegt ...

Es ist ja wahrscheinlich, dass auch intelligente, ausgefallene Charaktere in den Geschichten sein werden, auch wenn die wahrscheinlich in der Minderheit sein werden. Aber ich würde in einer Jury mit so einer Ausschreibungsvorgabe eindeutig nicht aktiv sein wollen.

Aber ich wollte euch den Spaß nicht verderben, sondern wünsche euch lieber genau den.

Schönes Wochenende :wave:

Seite 1 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/