FORUM der Edition Geschichtenweber
http://forum.edition-geschichtenweber.de/

Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010
http://forum.edition-geschichtenweber.de/viewtopic.php?f=55&t=593
Seite 1 von 7

Autor:  Marty [ 31 Okt 2008 12:33 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Quelle: www.storyolympiade.de


Wettbewerb 2009-2010

Thema:
Gesucht werden spannende und originelle Kurzgeschichten zum Thema “Rache” in jeglicher Ausprägung - von großer Vergeltung bis hin zu kleinen Gemeinheiten.
Was wir allerdings nicht haben wollen, sind Fan-Fiction (Shadowrun, DSA, StarTrek, etc.), Rollenspielhandlungen, Splatterorgien, Lyrik, Märchen oder platte Erotik.

Genre:
Fantasy, SF, Mystery, Phantastik, Horror, auch Crossover daraus.

Umfang der Texte:
Kurzgeschichten mit max. 16 000 Zeichen incl. Leerstellen.

Wer kann sich an der Storyolympiade beteiligen:
Nur Autoren, die volljährig sind. Jeder Autor kann nur ein Manuskript einreichen.
Autoren, die schon ein eigenständiges Werk (Novelle, Roman) veröffentlicht haben, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Wettbewerb richtet sich an Autorinnen und Autoren, die Spaß am Schreiben haben, aber nicht von ihrer schriftstellerischen Tätigkeit leben, also Amateure im Sinne des olympischen Gedankens sind. Insbesondere Newcomer sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

Was gibt es zu gewinnen:
Die Siegerkurzgeschichten werden als gedruckte Anthologie veröffentlicht.
Die ersten drei Plätze bekommen gemäß dem olympischen Gedanken Medallien und der Sieger zusätzlich den Story-Olympiade-Victor 2009/2010.
Eine Preisverleihung im öffentlichen Rahmen ist vorgesehen. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Technisches:
Einsendungen mit echten Personalien (keine Nicknames), Adresse und Email als RTF an
[ orga "at" storyolympiade "dot" de ]

Format:
12 PT Courier, 2 zeilig. Keine Sonderformatierungen, außer Kursiv.

Einsendeschluss:
31. Oktober 2009
Bitte schickt die Einsendungen nicht alle in den letzten beiden Wochen.
Je eher wir die Einsendungen haben, desto lieber ist es uns.

Rechtliches:
Die Einsendungen dürfen weder in gedruckter Form noch im Internet veröffentlicht werden (worden sein), bevor die Juryentscheidung gefallen ist.
Das Team der Story-Olympiade und deren Angehörige, sowie alle Mitglieder der Vor- und Hauptjury, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Die eingereichten Kurzgeschichten müssen frei von Rechten Dritter sein, und mit der Teilnahme am Wettbewerb erteilt der Einsender gleichzeitig die Erlaubnis, dass seine Geschichte in der Anthologie 2009/2010 abgedruckt werden darf.
Es gibt keinen Anspruch auf Veröffentlichung der eingesandten Geschichten.
Die Entscheidung der Jury ist nicht anfechtbar, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Mitglieder der Jury sind im Impressum aufgelistet.

Autor:  Felix [ 31 Okt 2008 12:37 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Mögen die Spiele beginnen!

Autor:  Melanie [ 31 Okt 2008 12:48 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Und jetzt haben alle Schreiber genau 1 Jahr Zeit [1]

Autor:  Jörg [ 31 Okt 2008 12:52 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

[9] [9] [9]

Zitat:
Das Team der Story-Olympiade und deren Angehörige, sowie alle Mitglieder der Vor- und Hauptjury, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.


Mist! Da habe ich wohl wieder das Kleingedruckte nicht gelesen [2]

Ich wünsche allen viel Erfolg und bin sehr auf die Einsendungen gespannt [7]

Autor:  Prometheus [ 31 Okt 2008 13:00 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Hmm... ich glaube ich habe eine Idee... *g*

Autor:  Nina [ 31 Okt 2008 13:07 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Das ist aber echt nicht schlecht, das Thema. Neu ist auch die öffentliche Preisverleihung, was ich an und für sich ganz nett finde. Ist halt nur mit den Reisekosten blöd, der Spaß kann je nach Strecke schon mal 100 Euro aufwärts kosten.

Autor:  Catherine [ 31 Okt 2008 13:13 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Hui, ja, das ist ein gutes Thema. Lässt viele Möglichkeiten zu.
Und innerhalb eines Jahres wird ja wohl etwas zu machen sein. [1]
Also ich bin sicher dabei!

LG Catherine

Autor:  Thorongil [ 31 Okt 2008 13:28 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Dafür, dass ich nicht teilnehmen darf, werde ich mich noch gebührend rächen.

Beginnen werde ich damit, dass ich euch den Ausschreibungstext klaue und ihn einfach hier oder da fallen lasse! Bäh!!!

[15]

Autor:  Gwilildan [ 31 Okt 2008 13:31 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Zitat:
Melanie schrieb am 31.10.2008 12:48
Und jetzt haben alle Schreiber genau 1 Jahr Zeit [1]
Na das müßte doch zu schaffen sein!
Ich fang' schon mal an, mir Ausreden für die nächsten 364 Tage einfallen zu lassen. [1]

Autor:  Ernst [ 31 Okt 2008 13:49 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Ich bin sehr stolz auf meine Kinder ... äh ... Nachfolger. [1]
Gut habt ihr das gemacht.
Nur die SO-Webseite scheint im Moment etwas überlastet zu sein.

@ Nina: Die Preisverleihung sollte ja im Rahmen einer Veranstaltung / eines Cons stattfinden. Wenn du gewinnen würdest und nicht kommen könntest, weil dein Geldbörsel gerade an galloppierender Schwindsucht leidet [4] , dann würde ich dir den Preis natürlich höchstpersönlich in Wien vorbeibringen. Es gibt da noch so vieles, das ich mir in dieser Stadt gerne anschauen möchte ...

Autor:  MarleneGeselle [ 31 Okt 2008 14:13 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Schade, keine Krimis dabei!

Autor:  Marty [ 31 Okt 2008 14:34 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Zitat:
MarleneGeselle schrieb am 31.10.2008 14:13
Schade, keine Krimis dabei!
Krimis sind doch nicht direkt ausgeschlossen? [3]

Außerdem kann ein Krimi doch in jeder erdachten Welt ablaufen... [12]

Richtig verpackt sehe da eigentlich kein Problem. [27]

Nur Mut! [1]

@ Ernst:

Danke Papa! [11]
Sind grad ein paar mehr Zugriffe als sonst auf der Website... [3] [1]

Autor:  Frido [ 31 Okt 2008 14:35 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

[12]


Ich habe eigentlich schon eine passende Geschichte - aber wenn ich die jetzt einschicke, was mache ich dann den Rest des Jahres?????

Das Warten dauert soooo lange.....


(Außerdem ist die Geschichte so kurz!!!!)

Autor:  Melanie [ 31 Okt 2008 16:30 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

Zitat:
Frido schrieb am 31.10.2008 14:35
(Außerdem ist die Geschichte so kurz!!!!)


Ich liebe kuuurze Kurzgeschichten.

Gruß, Melanie

Autor:  Nina [ 31 Okt 2008 16:36 ]
Betreff des Beitrags:  Kurzgeschichtenwettbewerb Story-Olympiade 2009-2010

@Ernst: Dankeschön!
Ich hoffe, Du schreibst das nicht nur, weil ich eh nicht gewinne ... Na ja, bei Cons ist es vor allem eine Frage, wie vielversprechend die Veranstaltung als Ganzes ist. Aber Con ist auf jeden Fall besser als "Lesung mit Preisverleihung in irgendeiner Stadt". Das ist nämlich meist kein langes Vergnügen.

Na ja, aber so weit ... es hat noch nicht mal der Geistesblitz eingeschlagen und wer weiß, ob mir überhaupt was einfällt.

Gerade ein langer Einsendeschluss ist für mich tückisch, da denke ich immer, dass ich ewig Zeit habe und irgendwann ist dann keine Zeit mehr.

Seite 1 von 7 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/