FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 26 Apr 2019 16:45

Ändere Schriftgröße




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KTV-Schreibwettbewerb bis 28.02.05
BeitragVerfasst: 22 Dez 2004 09:05 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler

Registriert: 01 Sep 2004 10:13
Beiträge: 131
Wohnort: Rostock
Nicht gelesen, sondern selbst ins Leben gerufen, bislang allerdings noch nicht besonders erfolgreich bei der Sponsorensuche gewesen - vielleicht habt ihr ja Lust auf einen Ausflug nach Rostock oder findet einen Stadtplan/Stadtführer zum Nachlesen/Erklären - bei der Formulierung des Ausschreibungstextes habe ich natürlich an euch gedacht (man beachte besonders die Formulierung "Die KTV als Ausgangspunkt für Reisen in ferne oder fantastische Welten" - die Ausschreibung sollte längst auf meiner homepage zu finden sein, meine Webdesignerin hat's aber nicht hingekriegt und ist jetzt im Urlaub, also folgt hier der vollständige Text:

In der Hoffnung auf viele wunderbare Geschichten
HanjO

KTV-Schreibwettbewerb
Die Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) ist eine der schönsten Wohngegenden der Hansestadt Rostock. Seit nunmehr acht Jahren feiert die KTV einmal jährlich ein großes Straßenfest: „Blaumachen“ findet zum neunten Mal am 28. Mai 2005 statt. In Zusammenarbeit mit dem Bürgerhaus (und mit der Unterstützung des Amtes für Kultur und Denkmalpflege der Hansestadt Rostock, der Universitätsbuchhandlung WEILAND, des Literaturhauses Rostock, des Ingo-Koch-Verlages und des BS-Verlages-Rostock) wird anlässlich dieses Festes erstmals ein Schreibwettbewerb ins Leben gerufen.
Wir suchen gut erzählte Geschichten, die in der KTV spielen. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Ob der Mörder in der Borwinstraße untertaucht oder die Liebesgeschichte im „Diesseits“ ihren Anfang nimmt, ob die KTV den Ausgangspunkt für eine Reise in ferne oder fantastische Welten darstellt oder zu einer komischen Geschichte anregt – wir freuen uns auf Ihre Kurzgeschichten.

Einsendeschluss: 28. Februar 2005
Es gilt das Datum des Poststempels. Wenn Sie den Text per E-Mail einreichen, sollte er bis 24.00 Uhr angekommen sein.
Texte: Eingereicht werden können unveröffentlichte Kurzgeschichten bis maximal 10 Normseiten.
Teilnehmer: Teilnehmen darf jede(r) deutschsprachige Autor(in) ab 18 Jahre.
Teilnahmebedingungen: Der Beitrag ist anonym einzureichen, also mit einem Kennwort (8 Zeichen) auf den Textseiten zu versehen und mit persönlichen Angaben (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kurzbiographie) in einem verschlossenen Briefumschlag oder einer Extra-Datei, der/die diese Kennzeichen trägt, zu ergänzen. Bitte Seitenzahlen nicht vergessen!
Die Jury: Die Jury setzt sich zusammen aus:
- Martina Bade, Leiterin des Amtes für Kultur und Denkmalpflege der Hansestadt Rostock
- Anette Handke, Leiterin des Literaturhauses Rostock
- Ingo Koch, Verleger
- Bert Koss, Autor
- Frank Schlösser, Journalist des Ostsee-Anzeiger
Die Jury behält sich vor, den Preis nicht zu vergeben.
Dotation: 1. Preis: 150 €
2. Preis: Bücher aus dem Verlagsprogramm des
Ingo-Koch-Verlages nach freier Wahl
im Wert von 100 €
3. Preis: Bücher aus dem Verlagsprogramm des
BS-Verlages-Rostock nach freier Wahl
im Wert von 70 €
4. Preis: 1 Exemplar des „Handbuchs für Autorinnen und Autoren“ (Sandra Uschtrin)
5. Preis: 1 Exemplar „Traumberuf Autor“
(Joachim Jessen u. a.)
6. Preis: 1 Exemplar „Schreiben in Cafés“
(Nathalie Goldberg)

Die Gewinner werden Anfang Mai benachrichtigt.
Während des KTV-Festes „Blaumachen“ am 28. Mai 2005 wird eine öffentliche Preisverleihung auf der großen Bühne am Margaretenplatz stattfinden. Für den Abend ist eine Lesung der Gewinnertexte geplant. Die besten Kurzgeschichten sollen in einer Anthologie veröffentlicht werden.
Die Texte können auf folgenden Wegen eingereicht werden:
1) Per E-Mail an: LesebuehneHRO@gmx.de
2) Per Post auf Diskette oder in fünffacher Ausfertigung an:
Johanna Michallik
Augustenstraße 34
18055 Rostock
Nachfragen zur Ausschreibung bitte ebenfalls per E-Mail oder unter Tel. 03 81/36 44 729 bzw. mob: 01 51/12 77 18 86.
Für die Ausschreibung und die Preisverleihung ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Mit der Einsendung der Bewerbung erklärt sich jede(r) Teilnehmer(in) mit den vorstehenden Bedingungen einverstanden.
Die per Post eingesandten Disketten/Manuskripte können nicht zurückgesandt werden.

Johanna Michallik
Veranstalterin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de