FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 21 Apr 2019 17:38

Ändere Schriftgröße




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unerklärliches bis 28.02.05
BeitragVerfasst: 30 Dez 2004 09:08 
Märchenerzähler
Märchenerzähler
Benutzeravatar

Registriert: 23 Aug 2004 13:23
Beiträge: 2221
Wohnort: München
Kurzgeschichten-Wettbewerb mit dem Thema:

Unerklärliches

Es gibt Geschehnisse, die sich nicht erklären lassen ...

Wir suchen: Unbegreifliches, Rätselhaftes und/oder Mystisches, für das die Wissenschaft keine Erklärung finden würde. Sie haben selbst so etwas erlebt oder davon gehört? Senden Sie uns Ihren Beitrag und lassen Sie uns daran teilhaben.

Die 10 besten Kurzgeschichten werden von uns in einer Anthologie veröffentlicht. Die Gewinner erhalten ein Freiexemplar.

Beiträge bitte an:

Magic Buchverlag
Christine Praml
Stichwort »Unerklärliches«
Adolf-Hölzel-Str. 5

85256 Vierkirchen

magicverlagsteam@aol.com

Einsendeschluss ist der 28.02.05.

Teilnahmebedingungen:

Pro Autorin/Autor darf nur ein unveröffentlichter Beitrag eingereicht werden. Der Beitrag muss als Kurzgeschichte abgefasst sein und darf 2.700 Wörter nicht überschreiten. Die Geschichte muss selbst verfasst und unveröffentlicht sein.

Auf dem Manuskript darf der Name der Autorin/des Autors nicht erscheinen. Wünschenswert ist ein Ausdruck auf DIN-A4 Papier und eine Word-Datei (bzw. rft- oder txt-Datei). Die Beiträge können auch per Anhang einer eMail gesendet werden.

Anschreiben mit folgenden Informationen beifügen:

Namen und Anschrift der Verfasserin/des Verfassers, Titel der Geschichte, Geburtsdatum und eine Kurzdarstellung der Autorin/des Autors von ca. 12 Zeilen, für eine eventuelle Veröffentlichung.

Die Unterlagen verbleiben beim Verlag. Eine Benachrichtigung der Gewinner erfolgt Anfang März 2005. Bis zum Tag der Veröffentlichung dürfen die Teilnehmer die Beiträge nicht veröffentlichen. Die Teilnehmer versichern, dass die eingesandten Werke keine Rechte Dritter verletzen. Die Teilnehmer des Wettbewerbes ermächtigen hiermit - ohne Verletzung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten - den Verlag zur Veröffentlichung der Arbeiten und Kurzdarstellungen der Autorinnen/der Autoren.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erkennen die Autorinnen/die Autoren die oben genannten Wettbewerbsbedingungen an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


[12]
Frage: Kennt jemand den Verlag?
[26]

_________________
Ein Südhorn und ein Nordhorn, die gingen durch die Welt
da trafen sie ein Kaphorn, das stahl ihnen ihr Geld.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Unerklärliches bis 28.02.05
BeitragVerfasst: 03 Jan 2005 10:27 
Federhalter
Federhalter
Benutzeravatar

Registriert: 18 Dez 2004 20:36
Beiträge: 85
Hallo Tylacosmilus 

Ich habe mal Erkundigungen eingezogen, weil mich die Ausschreibung interessiert, ich selber den Verlag auch nicht kenne.

Zwei Schreibende, die ich kenne, haben an der letztjährigen Auschreibung des Verlags teilgenommen.

Ein Text wurde nicht in die Antho aufgenommen. Dafür machte man sich aber vom Verlagsseite her die Mühe eine Absage per Mail zu verschickt.

Der andere Text wurde genommen. Allerdings wurden hier, ohne Absprache mit dem Urheber, geringe Textpassagen verändert. Erst als das Freiexemplar vorlag, entdeckte der Autor die Änderungen.

Lalisee

P.S.:
Noch ein Update, das ich eben erst erhalten habe: Die letzten beiden Anthos des Verlags sollen ziemlich dünn gewesen sein. Die letzte hatte grade mal 86 Seiten.

_________________
Wir lesen Bücher, die Alten lasen Menschen. Weber, Demokritos I,24


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Unerklärliches bis 28.02.05
BeitragVerfasst: 06 Jan 2005 13:03 
Märchenerzähler
Märchenerzähler
Benutzeravatar

Registriert: 23 Aug 2004 13:23
Beiträge: 2221
Wohnort: München
Hi Lalisee!

Vielen Dank für die Infos...mal sehen ob ich mich beteilige...und die Dicke eines Buches gibt nicht unbedingt die Güte des Inhalts wieder...auf den Preis kommt es an...(rumdummschwätz)
[26]
Was ich sagen wollte...die Bücher können trotzdem gut sein...

_________________
Ein Südhorn und ein Nordhorn, die gingen durch die Welt
da trafen sie ein Kaphorn, das stahl ihnen ihr Geld.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de