FORUM der Edition Geschichtenweber
http://forum.edition-geschichtenweber.de/

SF mit Humor (GW-Projekt)
http://forum.edition-geschichtenweber.de/viewtopic.php?f=55&t=3027
Seite 14 von 16

Autor:  AndrevonBartholy [ 25 Mai 2007 02:31 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Zitat:
Naut schrieb am 24.05.2007 23:38
Leute, kommt mal klar! Das ist hier eine Ausschreibung, kein Workshop.
In der Mehrzahl der Wettbewerbe/Ausschreibungen/Magazineinsendungen an denen ich bisher teilgenommen habe kam am Schluss lediglich ein: "Nö, war nich so" in der einen oder anderen Form. Erst heute bekam ich wieder eine Absage, ohne auch nur den Hauch einer Begründung. Das ist der Normalfall.

Wenn Ihr Feedback wollt, schließt Euch einer Schreibgruppe an oder tretet einem Schreibforum bei, da gibt's dann auf die Mütze. ;)



Ja aber es ist doch nur logisch, dass, wenn gesagt wird "es gab viele die es auch verdient hätten..." , diejenigen das auch wissen wollen. Und wenns ne kurze E-mail ist, die man bekommt wenn eine Geschichte eben gut war. UNd jemand dann hier reinpostet " so E-mail ist raus" jeder der eine bekommt war in der engeren Auswahl, jeder der keine bekommt, war halt zu schlecht.... Muss ja noch nicht mal was in der E-mail drin stehen. [10]

Mir ist es jetzt im Endeffekt gleich aber wie schon gesagt, wenn die Möglichkeit besteht, ohne viel Arbeit leuten zu sagen, dass ihr Einsatz für diese Ausschreibung gut war, dann bin ich auf jeden fall dafür. Wenn das Ganze in unzählige Arbeitsstunden ausartet, dann sag ich auch lasst es lieber, dass is es dann nicht wert. Aber wenns per Massenmail schnell zu machen ist? Wieso nicht? [4]


Ich glaub es liegt auch das Missverständnis zwischen Begründung und einer normalen, kurzen Bewertung. Ich, für meinen Teil, würde nur wissen wollen ob meine Geschichte es geschafft hätte, danna ber rausgefallen ist mangels Platz oder ob sie einfach zu schlecht war. Warum sie nicht dabei ist oder warum sie eben nur knapp gescheitert ist, interessiert mich zwar schon, ist aber nichts was ich den Leuten, die die Ausschreibung organisieren ab verlangen würde. Das wäre definitiv zuviel verlangt. [4]

Autor:  Iyansa [ 25 Mai 2007 06:32 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Zitat:
AndrevonBartholy schrieb am 25.05.2007 03:31
Ich glaub es liegt auch das Missverständnis zwischen Begründung und einer normalen, kurzen Bewertung. Ich, für meinen Teil, würde nur wissen wollen ob meine Geschichte es geschafft hätte, danna ber rausgefallen ist mangels Platz oder ob sie einfach zu schlecht war.


Ja aber, um Letzteres zu wissen, braucht man doch wirklich nicht die Jury. Dafür reicht vermutlich jeder unabhängige Kritiker, eine Schreibgruppe oder Ähnliches. Und wenn ich das richtig gekneist habe, bietet doch auch die Folterkammer eine Möglichkeit dazu ...

Autor:  Timo [ 25 Mai 2007 06:39 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Macht euch nicht verrückt. So groß die Enttäuschung im ersten Moment auch sein mag; ich denke, es ist keine Schande, bei einer Ausschreibung mit einer dermaßen großen Beteiligung nicht unter die ersten dreißig zu kommen. Und wer seiner eigenen (subjektiven) Objektivität nicht vertrauen möchte, der kann einen der hier genannten Tipps annehmen:

Zitat:
Wenn Ihr Feedback wollt, schließt Euch einer Schreibgruppe an oder tretet einem Schreibforum bei
Hier im Forum setzen sich unter "Eigene Texte" sowie in der "Folterkammer" unabhängige Kritiker mit euren Geschichten auseinander. Dabei ist es jedoch hilfreich, wenn ihr dazu schreibt, für welchen Anlass die Geschichte geplant ist/war.

Nicht zuletzt mussten wir auch manche Geschichten ablehnen, weil sie entweder nicht lustig oder nicht SF waren. Oder neben den thematischen Vorgaben andere Punkte aus der Ausschreibung (keine Fan-Fiction, keine Überlänge, etc.) leider nicht eingehalten haben.

Setzt euch kritisch mit euren Geschichten auseinander. Die nächste Ausschreibung kommt bestimmt! [7]

Autor:  Tylacosmilus [ 25 Mai 2007 06:59 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

[7]

Irgendwie ist diese Diskussion sehr erheiternd.
Gute Texte/schlechte Texte/Bewertungen/Beurteilungen.

Vorweg gesagt: ich gebe Timo in dem von ihm geschriebenem durchaus Recht.

Aber: Nur weil eine Geschichte nicht in dieser Anthologie ist, heißt das nicht, dass sie schlecht ist. Andererseits bedeutet aber auch das Erscheinen in der Anthologie, dass die Geschichte gut ist.
Die Entscheidung lag bei den Heraugebern, und ihnen gefallen die Geschichten in der Antho...die Geschichten, die es nicht geschafft haben, haben ihnen wohl nicht gefallen (oder waren wirklich schlecht, oder am Thema vorbei oder was auch immer).
Dem Leser gefallen die Geschichten in der Antho, oder sie gefallen ihm nicht.

Und weil es eine Geschichte nicht in die Anthologie geschafft hat, heißt es nicht, dass sie es nicht bei einer anderen Ausschreibung schafft.

Ich würde mir da keine grauen Haare wachsen lassen...und die Geschichten sind nicht in Stein gemeißelt.

Nur so als zusammenhangloses Gelaber am nicht mehr ganz so frühen Morgen. [4]

Autor:  MarleneGeselle [ 25 Mai 2007 10:05 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Gut oder schlecht ist ja auch subjektiv, da kommt es auf den Geschmack der Herausgeber an, ob eine bestimmte Geschichte zu den anderen bereits ausgewählten passt, ob der Zeitgeist getroffen wurde oder das Gegenteil ...

Mir ist es auch schon passiert, dass eine Geschichte völlig runtergemacht wurde - und dann vier Monate später, ohne auch nur ein Komma anders zu setzen, sofort in eine andere Antho aufgenommen wurde.

Autor:  Berta Berger [ 25 Mai 2007 10:09 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Hallo Leute!
Ich hab zwar bei der Ausschreibung nicht mitgemacht, möchte aber dazu was Grundsätzliches sagen:
Alle, die nicht nur für die Schublade schreiben, also die ihre Werke Verlagen oder Athologien, Wettbewerben,... anbieten, wissen, dass es nun einmal so üblich ist, nichts Näheres zu erfahren, als "Ja" oder "Leider nicht" (oft nicht einmal das).
Wir müssen eben damit leben und zeitgerecht damit umgehen lernen. Und nach der soundsovielten nichtssagenden Absage nimmt man es doch schon relativ gelassen. Schulterzuck, hat nicht sollen sein.
Und sogar in den div. Deutschland sucht den Superstar, Starmania, Dancing Star,.... und wie sie noch alle heißen mögen erfahren die Kandidaten kein Ranking. Da heißt es nur: Du bist weiter und du hast es nicht geschafft. Also: Nicht den Kopf zerbrechen über War es knapp oder war ich grottenschlecht.
Lieber ran an den Computer und für die nächste Ausschreibung schreiben!
Grüße Berta

Autor:  Bernhard [ 25 Mai 2007 10:14 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Hallo Marlene und Berta,
danke für die versöhnlichen Worte [7]
Und jetzt haben wir ein Loch zu bohren ... äähh ... eine Anthologie zu basteln. Eine Menge Arbeit liegt hinter uns, eine Menge Arbeit liegt vor uns. Und darauf konzentrieren wir uns jetzt.

Autor:  otrint [ 25 Mai 2007 11:05 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Ich glaube, dass (fast) jeder Autor grundsätzlich an einem Feedback seitens der Redaktion einer Anthologie interessiert ist, steht außer Frage.

Andererseits bedeutet das für die Redaktion einen erheblichen Mehraufwand, denn ich finde schon, dass ein solches Feedback privat und individuell gestaltet sein sollte, wenn es denn gegeben wird. Ein Mehraufwand, bei dem ich es gut verstehen kann, dass er nicht freiwillig in Kauf genommen wird. Zumal es gerade nach der Auswahl für die Redaktion viel zu tun gibt.

Irgendwelche öffentlichen Rankings halte ich für fragwürdig. Es hat mich ja schon gewundert, dass die Zusage- und vor allem die Absagemails nicht als Blind Copys verschickt worden sind.

Hätte ich eine Absage bekommen und die Gründe hätten mich wirklich so brennend interessiert, hätte ich wahrscheinlich eine PN an eines der Redaktionsmitglieder geschickt und gefragt, wie das denn mit der Beurteilung bei meiner Geschichte gelaufen ist. Ob das dann geklappt hätte, steht auf einem anderen Blatt. [4]

Gruß,
Olaf

Autor:  Alysanne [ 25 Mai 2007 12:38 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Zitat:
otrint schrieb am 25.05.2007 12:05
Es hat mich ja schon gewundert, dass die Zusage- und vor allem die Absagemails nicht als Blind Copys verschickt worden sind.


Darüber war ich auch ein bisschen erstaunt. Hat aber immerhin den Vorteil, dass ich nun theoretisch mit meinen Leidensgenossen, deren Mailadressen mir auf diese Weise bekannt geworden sind, eine virtuelle Selbsthilfegruppe für gestrandete SciFi-Schreiber gründen könnte. [4]

Vorpfingstliche Grüße von Alysanne, die sich jetzt aus diesem Thread zurückzieht und die Herausgeber in Ruhe ihre Arbeit machen lässt [1]

Autor:  Jadro [ 26 Mai 2007 19:50 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Bedingt durch eine Mail, die ich von Bernhard erhalten habe, möchte ich hier für alle nicht so Sensiblen klar stellen, dass mein obiger Beitrag bzgl. der Informationen für die nicht Erwählten IRONISCH gemeint war!

Gruß
Jadro

Autor:  Bernhard [ 26 Mai 2007 20:40 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Gut, dass wir drüber geredet haben ... [25]

Autor:  Tylacosmilus [ 26 Mai 2007 21:37 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

[7]

Zitat:
Bedingt durch eine Mail, die ich von Bernhard erhalten habe, möchte ich hier für alle nicht so Sensiblen klar stellen, dass mein obiger Beitrag bzgl. der Informationen für die nicht Erwählten IRONISCH gemeint war!

Ach so...und ich hatte schon die Hoffnung, dass so eine Aufschlüsselung erfolgen würde.
[4]

Autor:  Lady Shaper [ 27 Mai 2007 15:48 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Hallo,

herzlichen Glückwunsch an alle Autorinnen und Autoren, die es in die Antho geschafft haben!

Sonnige Pfingsten
Chris

Autor:  Jadro [ 27 Mai 2007 19:49 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Tja, Tyla, die Welt ist schlecht, jeder denkt an sich, keiner denkt an dich – nur du! [4]

Autor:  Nebel [ 28 Mai 2007 08:54 ]
Betreff des Beitrags:  SF mit Humor (GW-Projekt)

Ich dachte gerade bei der Ausschreibung sei klar, warum gewisse Geschichten nicht genommen wurden:

Es kam kein Toaster drin vor! [4]

Seite 14 von 16 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/