FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 22 Sep 2017 17:54

Ändere Schriftgröße




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dateien und Formate
BeitragVerfasst: 31 Aug 2004 11:41 
Bleistiftspitzer

Registriert: 27 Aug 2004 07:23
Beiträge: 22
Hallo,

da ich keinen besseren Platz gefunden habe, setze ich es erst einmal hier hinein. Es geht um Weitergabe von Dateien.

Eine Autorin, auf deren Mitarbeit ich mich schon gefreut hatte, kann voraussichtlich bei einem von mir initiierten Projekt nicht mitmischen, da es Probleme mit Dateien gibt. Grund: Sie benutzt Works und kann Dateien laut eigener Aussage mit diesem Programm nur als .wps speichern. Ich habe MS Word und OpenOffice. Beide können wps-Dateien nicht korrekt importieren.

Deshalb hier allgemein eine kurze Anleitung, wie es auf jeden Fall gehen sollte:
Datei in Works öffnen. Jetzt folgende Tastaturbefehle ausführen (oder das Äquivalent aus der Menüleiste):
STRG + A (beide Tasten gleichzeitig drücken für "Alles markieren")
STRG + C (beide Tasten gleichzeitig drücken für "Kopieren")

Dann das Wordpad öffnen, das normalerweise auf jedem Windows-Rechner unter Programm > Zubehör zu finden ist. Es öffnet sich sofort mit einer leeren Text-Datei.
STRG + V (beide Tasten gleichzeitig drücken für "Einfügen")

Jetzt sollte der Text im WordPad liegen. Einfach nur noch Datei > "Speichern unter". Dann erscheint RTF-Format. Genau das wollen wir, da dieses Format jedes Textverarbeitungsprogramm auf jedem Rechner öffnen kann (und es enthält garantiert keine Viren). Speicherort aussuchen, speichern und dann ab per eMail als Anhang.

Die meisten von euch wissen das wohl. Aber es ist elementar für einen Autor, Texte austauschen oder bei Verlagen einreichen zu können - deshalb noch mal der Hinweis für diejenigen, die mit PC's nicht ganz so versiert sind - und Works liegt bei manchen Komplett-Teilen halt dabei.
Wobei ich es mir weiterhin nicht vorstellen kann, dass Works nicht auch Texte als RTF speichern kann...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Dateien und Formate
BeitragVerfasst: 11 Aug 2005 14:09 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8207
Wohnort: Österreich
Was man auch dazu sagen sollte (.rtf ist ja immer eine gute Idee): Silbentrennung macht immer wieder Probleme. Also als Autor stellt man die besser aus, es kann sonst durch die Übertragung in andere Programme/Versionen des Programms zu Trennstrichen mitten im Text kommen, die niemand mehr wegbekommt.

Ich sehe das jetzt auch bei einem Projekt, wo ich lektorieren soll: Es gibt da Trennstriche, die müßte ich einzeln rauslöschen (bzw. auf "ersetzen" gehen), da das Deaktivieren des entsprechenden Häkchens nichts mehr bringt.
Wenn Trennstriche ins Buch sollen, macht das am besten einer für alle Geschichten erst ganz am Schluß.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de