FORUM der Edition Geschichtenweber
http://forum.edition-geschichtenweber.de/

Ren Dhark
http://forum.edition-geschichtenweber.de/viewtopic.php?f=24&t=9008
Seite 7 von 9

Autor:  wupperfrau [ 16 Feb 2017 12:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

Fleißig, fleißig! :happy-cheerleadersmileyguy:
Viel Erfolg damit.

LG
Martina

Autor:  Ben B. Black [ 17 Feb 2017 13:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

wupperfrau hat geschrieben:
Fleißig, fleißig! :happy-cheerleadersmileyguy:
Viel Erfolg damit.

Dankeschön! *verbeug*

Autor:  Ben B. Black [ 21 Apr 2017 11:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

Aus der Serie REN DHARK ist ein neuer Titel erschienen:


"Weg ins Weltall" Band 68 unter dem Titel "Welt der Kenporim"

Die beiden GSO-Agenten Ömer Giray und Liv Sanders erfahren mehr und mehr über
die Machenschaften der Vereinigung der Alten Völker. Allerdings kommen sie dabei
auch einem nicht gerade zimperlichen Utaren sehr nahe, an dem sich schon andere
die Zähne ausgebissen haben. Etwa zur selben Zeit werden Ren Dhark und seine
Begleiter gezwungen, länger in der Galaxis Voktar zu verbleiben, als ihnen allen lieb
ist. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, in die heimatliche Milch­straße zurückzu-
kehren, stoßen sie auf die Welt der Kenporim …


Autoren: Jan Gardemann, Achim Mehnert und Nina Morawietz;
nach dem Exposé von Ben B. Black.

[ img ]

Hardcover, 272 Seiten
Herausgegeben von Ben B. Black
Unitall Verlag
EUR 16,90
http://www.hjb-shop....ark/weg/68.html

Autor:  Ben B. Black [ 17 Jun 2017 16:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

Es sind zwei neue REN DHARK-Bücher erschienen:


"Weg ins Weltall" Band 69 unter dem Titel "Ein sicherer Hort?":

Der Utare Yak Yakis erweist sich als harter Brocken für die GSO-Agenten Ömer Giray
und Liv Sanders. Bevor sie mit ihren Ermittlungen in Sachen der illegalen Cyborg-
Technologie fortfahren können, müssen sie zuerst ein Mittel gegen die Bedrohung
finden, die der Blaue darstellt. In der Galaxis Voktar werden unterdessen Ren Dhark
und seine Getreuen zu Gejagten, deren Chancen äußerst schlecht stehen. Doch es
gibt Hoffnung. Ist das, was sie auf ihrer Flucht entdecken, vielleicht ein sicherer Hort?


Autoren: Jan Gardemann, Achim Mehnert und Nina Morawietz; nach dem Exposé von Ben B. Black.

[ img ]

Hardcover, 272 Seiten
Herausgegeben und mit Vorwort von Ben B. Black
Unitall Verlag
http://www.hjb-shop....ark/weg/69.html


UNITALL Band 34 unter dem Titel "Willkommen im Dagmeer!" von Andreas Zwengel:

Der Salter DelVeccio betreibt in der Galaxis Andromeda ein Theater mit erstaunlichen
technischen Möglichkeiten, das in seinen Vorführungen oft geschichtliche Ereignisse
von großer Bedeutung thematisiert. Zum Jubiläum des zehnjährigen Bestehens des
Dagmeer-Theaters plant die Truppe rund um Direktor DelVeccio etwas ganz Besonderes,
nicht ahnend, dass sie sich damit einer großen Gefahr aussetzen, denn das Thema
des geplanten Stücks wird von einigen Völkern der Galaxis äußerst kritisch gesehen.
Doch bevor es zum Eklat kommt, heißt es zunächst einmal: Willkommen im Dagmeer!


[ img ]

Hardcover, 192 Seiten
Unitall Verlag
http://www.hjb-shop....unitall/34.html

Autor:  Seshmosis [ 17 Jun 2017 17:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

:clap: :clap: :clap:

Autor:  Ben B. Black [ 22 Aug 2017 09:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

Aus der Serie REN DHARK ist ein neuer Titel erschienen:


"Weg ins Weltall" Band 70 unter dem Titel "Die Akte Grovis"

Ren Dhark und seine Begleiter versuchen, dem Geheimnis hinter dem System der
Großen Sonne auf die Spur zu kommen. Dabei ver­dichtet sich immer mehr der Ein-
druck, dass hier bei Weitem nicht alles so ist, wie es zu Beginn den Anschein machte.
Währenddessen stehen die GSO-Agenten Ömer Giray und Liv Sanders auf Danlechraa
vermutlich vor einem großen Durchbruch in ihren Ermittlungen, denn sie stoßen auf
die Akte Grovis …


Autoren: Jan Gardemann, Achim Mehnert und Nina Morawietz;
nach dem Exposé von Ben B. Black.

[ img ]

Hardcover, 272 Seiten
Herausgegeben von Ben B. Black
Unitall Verlag
EUR 16,90
http://www.hjb-shop.de/ren-dhark/weg/70.htm

Autor:  Seshmosis [ 22 Aug 2017 10:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

:clap: :thumbup: :clap:

Musste gerade wieder daran denken, wie die Heftromanreihe 1966 begann.
Mein bester Freund und ich waren absolute Fans.
Schöne Erinnerungen ...

Autor:  Ben B. Black [ 17 Okt 2017 15:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

Seshmosis hat geschrieben:
:clap: :thumbup: :clap:

Musste gerade wieder daran denken, wie die Heftromanreihe 1966 begann.
Mein bester Freund und ich waren absolute Fans.
Schöne Erinnerungen ...


Ich will's mal so sagen: Die Erinnerung lebt. :wink:

Autor:  Ben B. Black [ 17 Okt 2017 15:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

Es sind zwei neue REN DHARK-Bücher erschienen:


"Weg ins Weltall" Band 71 unter dem Titel "Lorrons Erbe":

Ömer Giray und Liv Sanders ist es gelungen, Unterlagen mit großer Brisanz in die
Hände zu bekommen. Was sie daraus erfahren, ist in seiner Reichweite jedoch noch
gar nicht zu überblicken. Währenddessen werden Ren Dhark und seine Begleiter auf
dem Planeten Sinop von einer Gruppe bewaffneter Salter festgenommen. Ein Kampf
scheint aussichtslos zu sein, und so fügen sich die Terraner zunächst in ihr Schicksal.
Sie ahnen zu diesem Zeitpunkt nicht, dass es hier um nichts Geringeres geht als
Lorrons Erbe ...


Autoren: Jan Gardemann, Achim Mehnert und Andreas Zwengel; nach dem Exposé von Ben B. Black.

[ img ]

Hardcover, 272 Seiten
Herausgegeben und mit Vorwort von Ben B. Black
Unitall Verlag
http://www.hjb-shop.de/ren-dhark/weg/71.htm


UNITALL Band 35 unter dem Titel "Das Rätsel von Hallwa" von Nina Morawietz:

Weit abseits aller sonstigen menschlichen Kolonien liegt der Planet Hallwa, auf dem
zwei Bergbauunternehmen ein seltenes Erz abbauen. Anfangs spielen sich die Mitar-
beiter der konkurrierenden Firmen gegenseitig harmlose Streiche, dann kommt es zu
ersten Sabotageakten, und schließlich verschwinden sogar Menschen. Geht es hier
nur um Profit oder steckt womöglich mehr dahinter? Der Chef der Galaktischen Sicher-
heitsorganisation schickt seine besten Leute, die Agenten Ömer Giray und Liv Sanders,
um den Fall aufzuklären, und die beiden müssen das Rätsel von Hallwa lösen ...


[ img ]

Hardcover, 192 Seiten
Unitall Verlag
http://www.hjb-shop.de/ren-dhark/unitall/35.htm

Autor:  Ben B. Black [ 14 Nov 2017 16:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

Aus der Serie REN DHARK ist ein neuer Titel erschienen:


"Weg ins Weltall" Band 72 unter dem Titel "Terra im Visier"

Das System der Großen Sonne entpuppt sich als weiterer nicht ganz unproblemati-
scher Ort in der Galaxis Voktar. Ren Dhark und seine Begleiter müssen sich dort
mit der störrischen INSTANZ einer uralten, verborgenen Worgun-Station herum-
schlagen. Die Pläne, die das Stationsgehirn mit ihnen hat, wollen den Terranern
ganz und gar nicht gefallen. Derweil ermittelt die GSO in der Milchstraße intensiv
gegen die Vereinigung der Alten Völker. Die Agenten Ömer Giray und Liv Sanders
kommen in der Sache gut voran, doch auch sie ahnen nicht, dass der verbrecherische
Utare Lek gerade dabei ist, einen verwegenen Haufen aufzustacheln – und dieser
hat Terra im Visier …


Autoren: Jan Gardemann, Achim Mehnert und Nina Morawietz;
nach dem Exposé von Ben B. Black.

[ img ]

Hardcover, 272 Seiten
Herausgegeben von Ben B. Black
Unitall Verlag
EUR 16,90
http://www.hjb-shop.de/ren-dhark/weg/72.htm

Autor:  Seshmosis [ 14 Nov 2017 19:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

:clap: :thumbup: :clap:

Autor:  Marianne [ 15 Nov 2017 15:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

Huhu, Ben, herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg.

Ich bin*s, die, dir auf dem Bucon offenbarte, dass sie dich schon mal als Vorbild für ein Mordopfer auserkoren hat.

Liebe Grüße

Marianne

Autor:  Ben B. Black [ 18 Dez 2017 11:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

Marianne hat geschrieben:
Huhu, Ben, herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg.

Dankeschön. *verbeug*

Marianne hat geschrieben:
Ich bin*s, die, dir auf dem Bucon offenbarte, dass sie dich schon mal als Vorbild für ein Mordopfer auserkoren hat.

War ich denn wenigsents eine schöne Leiche? :wink:

Autor:  Ben B. Black [ 18 Dez 2017 11:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

REN DHARK "Weg ins Weltall" Band 73 ist unter dem Titel "Experimentierfeld Voktar" erschienen:

Während die von Lek aufgehetzten Utaren unerkannt auf der Erde landen können und sich dort an
einer uralten Wächter-Station zu schaffen machen, geraten Ren Dhark und seine Getreuen in der
Galaxis Voktar neuerlich in Schwierigkeiten, als die Stimmung auf der Welt der Hem’brach plötzlich
kippt und sich alle gegen die Terraner wenden. Zu diesem Zeitpunkt ahnt noch niemand, dass die
Ursachen für die heutige Situation in der Zwerggalaxis weit in der Vergangenheit liegen; sie fußen
auf dem Experimentierfeld Voktar ...


Autoren: Jan Gardemann, Achim Mehnert und Nina Morawietz;
nach dem Exposé von Ben B. Black.

[ img ]

Hardcover, 272 Seiten
Herausgegeben von Ben B. Black
Unitall Verlag
EUR 16,90
http://www.hjb-shop.de/ren-dhark/weg/73.htm

Autor:  Seshmosis [ 18 Dez 2017 11:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ren Dhark

:clap: :thumbup: :clap:

Seite 7 von 9 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/