FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 26 Okt 2021 13:02

Ändere Schriftgröße


Forumsregeln


Offener Bereich. Für Gäste und Suchmaschinen einsehbar.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 14 Mär 2021 16:04 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 10 Mai 2009 16:59
Beiträge: 3652
Pünktlich zu Susanne Haberlands fünftem Todestag am 1. April wird der Episodenroman, den dich zusammen mit Gerd Scherm herausgegeben habe, erhältlich sein.
Einige von euch erinnern sich vielleicht noch an Susanne. Ich stand in ihrem letzten Lebensjahr in engem Kontakt mit ihr und hatte mir fest vorgenommen, ihr zu Ehren eine Anthologie herauszugeben. Das hat zwar etwas länger gedauert, aber nun ist es so weit. Gerd und ich haben eine illustre kleine Runde auf eine Tour mit einem Schaufelraddampfer geschickt.
Hier die Verlagsinfo:

Marianne Labisch & Gerd Scherm (Hrsg.)
DIE FAHRT DER STEAMPUNK QUEEN
Ein Roman in Episoden
Außer der Reihe 57
p.machinery, Winnert, 01. April 2021, 144 Seiten, Hardcover
ISBN 978 3 95765 238 6 – EUR 29,90 (DE)
E-Book: ISBN 978 3 95765 858 6 – EUR 9,99 (DE)

Die Schriftstellerin Susanne Haberland verließ diese Welt am 1. April 2016. Ihre Kurzgeschichten und Romane spielten überwiegend in Steampunkwelten.
Zur Erinnerung an Susanne und ihr Werk schicken Marianne Labisch und Gerd Scherm einen Schaufelraddampfer, die Steampunk Queen, gemeinsam mit zehn weiteren Autoren
auf eine Reise über das Mittelmeer.
Ursprünglich als Anthologie geplant, wurde aus der guten und intensiven Zusammenarbeit aller Beteiligten ein Roman, dessen einzelne Episoden ein unterhaltsames Ganzes bilden.

Die Episoden:
Gerd Scherm: Die Vorgeschichte zur Fahrt der Steampunk Queen
Rainer Schorm: Der Geist des Alan Stevenson
Christian Künne: Thalassas salzige Tränen
Ansgar Sadeghi: Ohne Volldampf in die Zukunft
Susan Obando Amendt: Ours Magique oder der magische Bär
Andreas Flögel: Geist in der Maschine
Felix Woitkowski: Wer ist Peter?
Sascha Dinse: Eidolon
Arno Endler: Das Scheitern des Erfinders
Frederic Brake: Katzenzorn
Eska Anders: Eine nicht alltägliche Freundschaft
Marianne Labisch: Das Tagebuch der Laura März
Gerd Scherm: Der Bericht des Kapitäns

Titelbild und Illustrationen stammen von Gerd Scherm.

Gerds Illustrationen machen aus dem Buch ein echtes Schmuckstück.
Dateianhang:
adr57cover250.jpg [31.34 KiB]
172-mal heruntergeladen

_________________
http://mluniverse.wordpress.com
Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 15 Mär 2021 10:27 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6677
Wohnort: Franken
Ich freue mich sehr darauf, das Buch in Händen zu halten.

Mit dem Setting, dem Reiseplan, den Porträts der Besatzung und der Passagiere, den Illustrationen der Storys, meiner Anfangs- und Schlussgeschichte und dem Lektorat der Storys war ich sehr lange und sehr intensiv mit dem Projekt beschäftigt.
Es kommt mir vor, als wäre ich wirklich an Bord gewesen.

Mein Dank an alle Mitwirkenden, allen voran Marianne - es war auch in der Entstehung ein faszinierendes Projekt!

Liebe Grüße Sesh / Gerd

:banana-dance: :banana-dance: :banana-dance:

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 15 Mär 2021 15:25 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 10 Mai 2009 16:59
Beiträge: 3652
Das kann ich genau so zurückgeben, Gerd.
Es war mir ebenfalls ein Vergnügen. Ich fand es wirklich nett, wie wir und die Stichworte gegenseitig zugeschoben haben und sich daraus immer etwas entwickelte.
Auch die Autoren lobe ich gerne. Lieben Dank euch allen! Es hat richtig Spaß gemacht, mit euch zusammen zu arbeiten.
Und unser Verleger hat mit seinem Layout alles ins rechte Licht gerückt.
Nun heißt es warten ...

_________________
http://mluniverse.wordpress.com
Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 15 Mär 2021 15:43 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6677
Wohnort: Franken
Marianne hat geschrieben:
Das kann ich genau so zurückgeben, Gerd.
Es war mir ebenfalls ein Vergnügen. Ich fand es wirklich nett, wie wir und die Stichworte gegenseitig zugeschoben haben und sich daraus immer etwas entwickelte.
Auch die Autoren lobe ich gerne. Lieben Dank euch allen! Es hat richtig Spaß gemacht, mit euch zusammen zu arbeiten.
Und unser Verleger hat mit seinem Layout alles ins rechte Licht gerückt.
Nun heißt es warten ...


Für alle Beteiligten: :romance-grouphug:

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 15 Mär 2021 22:31 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2008 10:06
Beiträge: 3256
Wohnort: Hessen
:clap: :clap: :clap:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 16 Mär 2021 12:13 
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jan 2011 11:53
Beiträge: 4982
Wohnort: Berlin
Gratulation euch beiden (und allen beteiligten AutorInnen natürlich auch)! :happy-cheerleaderkid: :greetings-clappingorange:

_________________
"Erfahrung lehrt, dass es beim Dichten wie beim Pistolenschießen immer ein wenig die Hand verreißt. Meist nach unten. Man muß höher zielen, als man treffen will."
(Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 16 Mär 2021 15:20 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 10 Mai 2009 16:59
Beiträge: 3652
Danke sehr!

_________________
http://mluniverse.wordpress.com
Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 20 Mär 2021 12:18 
Buchstabenmaler
Buchstabenmaler

Registriert: 27 Mär 2012 20:51
Beiträge: 236
Vielen Dank für eure großartige Arbeit, Marianne und Gerd.
Von selbst läuft kein Schiff vom Stapel und ihr habt so vieles getan, Ideen ausgedacht und die Mannschaft begeistert und mitgerissen, damit dieser Stapellauf möglich wurde. Ich freue mich schon sehr darauf, das Buch in den Händen zu halten, und auch ich vermute, dass es Susanne gefallen hätte und dass sie berührt wäre, könnte sie wissen, wie nahe sie uns noch immer steht.
Liebe Grüße
Obandine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 20 Mär 2021 16:37 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6677
Wohnort: Franken
Gwilildan hat geschrieben:
Gratulation euch beiden (und allen beteiligten AutorInnen natürlich auch)! :happy-cheerleaderkid: :greetings-clappingorange:

Danke!

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 20 Mär 2021 16:38 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6677
Wohnort: Franken
Obandine hat geschrieben:
Vielen Dank für eure großartige Arbeit, Marianne und Gerd.
Von selbst läuft kein Schiff vom Stapel und ihr habt so vieles getan, Ideen ausgedacht und die Mannschaft begeistert und mitgerissen, damit dieser Stapellauf möglich wurde. Ich freue mich schon sehr darauf, das Buch in den Händen zu halten, und auch ich vermute, dass es Susanne gefallen hätte und dass sie berührt wäre, könnte sie wissen, wie nahe sie uns noch immer steht.
Liebe Grüße
Obandine


Vielen Dank für Dein Mitwirken.
Es ist schön zu sehen, dass sich die Arbeit gelohnt hat.

:dance:

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 29 Mär 2021 16:26 
Schreiberling
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2009 13:48
Beiträge: 1970
Wohnort: Winnert (bei Husum)
Und dann wäre da noch der offizielle Teil:
---

Marianne Labisch & Gerd Scherm (Hrsg.)
DIE FAHRT DER STEAMPUNK QUEEN
Ein Roman in Episoden
Außer der Reihe 57
p.machinery, Winnert, 01. April 2021, 144 Seiten, Hardcover
ISBN 978 3 95765 238 6 – EUR 29,90 (DE)
E-Book: ISBN 978 3 95765 858 6 – EUR 9,99 (DE)

https://www.pmachinery.de/adr3/adr57cover500.jpg

Die Schriftstellerin Susanne Haberland verließ diese Welt am 1. April 2016. Ihre Kurzgeschichten und Romane spielten überwiegend in Steampunkwelten. Zur Erinnerung an Susanne und ihr Werk schicken Marianne Labisch und Gerd Scherm einen Schaufelraddampfer, die Steampunk Queen, gemeinsam mit zehn weiteren Autoren auf eine Reise über das Mittelmeer.
Ursprünglich als Anthologie geplant, wurde aus der guten und intensiven Zusammenarbeit aller Beteiligten ein Roman, dessen einzelne Episoden ein unterhaltsames Ganzes bilden.

Die Episoden:
Gerd Scherm: Die Vorgeschichte zur Fahrt der Steampunk Queen
Rainer Schorm: Der Geist des Alan Stevenson
Christian Künne: Thalassas salzige Tränen
Ansgar Sadeghi: Ohne Volldampf in die Zukunft
Susann Obando Amendt: Ours Magique oder der magische Bär
Andreas Flögel: Geist in der Maschine
Felix Woitkowski: Wer ist Peter?
Sascha Dinse: Eidolon
Arno Endler: Das Scheitern des Erfinders
Frederic Brake: Katzenzorn
Eska Anders: Eine nicht alltägliche Freundschaft
Marianne Labisch: Das Tagebuch der Laura März
Gerd Scherm: Der Bericht des Kapitäns

Titelbild und Illustrationen stammen von Gerd Scherm.


My.

_________________
'
| p.machinery Michael Haitel
| Norderweg 31 · DE-25887 Winnert
| michael@haitel.de
| www.pmachinery.de
| Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
| Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 01 Apr 2021 17:36 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 10 Mai 2009 16:59
Beiträge: 3652
Mit diesen Worten verabschiedete sich Susanne vor fünf Jahre bei mir:

Code:
Liebe Marianne,

ich liege auf der Palliativstation in OS und werde vermutlich in einer Woche tot sein. ...

Liebe Grüße,
Susanne


Obwohl ich wusste, dass diese Ende unausweichlich war, wollte ich es nicht wahrhaben, als ihr Verlag damit an die Öffentlichkeit ging, dass sie gestorben war. Ein kleiner mir bekannter Kreis hatte Susanne im letzten Jahr auf ihrem Weg begleitet. Es werden weitere Personen für sie da gewesen sein, von denen ich nichts wusste, denn Susanne hat sich diesen Kreis selbst ausgesucht. Sie hat die Personen, von denen sie dachte, sie würden ihr guttun, angeschrieben oder angerufen, ihnen gesagt, dass sie an unheilbarem Krebs litt und gefragt, ob sie sie auf dem letzten Weg begleiten möchten.
Ich habe spontan zugesagt, weil ich sie auch vorher schon gut leiden konnte. Keine Minute habe ich diese Entscheidung bereut. Susanne war in ihrem letzten Jahr so lebensfroh, dass ein Außenstehender nie darauf gekommen wäre, was ihr bevorstand.
Wir haben uns überwiegend per Mail ausgetauscht, aber manchmal brauchte sie auch eine Stimme, dann telefonierten wir. Ich werde sie immer als stark Frau in Erinnerung halten, die nie aufgegeben hat, die nie jammerte oder weinte, der es immer wichtiger war, wie ihre Familie mit ihrem Schicksal umgehen würde, als sie sich bemitleidet hätte. Sie hat ihren Humor selbst dann nicht verloren, als ein Silberstreif am Horizont sich in nichts auflöste. Sie hat nie geklagt und niemandem Vorwürfe gemacht.
In der Nacht, die auf ihre Todesnachricht folgte, träumte ich von einem Heiligenschein aus Dampf und wusste, sie war gut angekommen.
Ihr zu Ehren haben Gerd Scherm und ich den Episodenroman "Die Fahrt der Steampunk Queen" herausgegeben, die eigentlich heute hätte erscheinen sollen. Weil wir so viele schöne Illustrationen von Gerd Scherm bekommen haben und das Buch als Softcover zu labberig geworden wäre, hat der Verlag sich für ein Hardcover entschieden. Leider verzögert sich daher die Fertigstellung um ein paar Tage. Das Buch wird ab dem 9. April aus der Druckerei kommen. Lieben Dank an Michael Haitel, dass er sofort zusagte, das Buch zu verlegen. Da auch Michael Susanne ein Stück weit begleitet hat, hatte ich mit dieser Zusage gerechnet, nicht aber damit, dass es ein Hardcover werden wird, was noch hochwertiger ist und somit dem Anlass noch besser gerecht wird.
Wer zumindest ein Pseudonym von Susanne kennt, wird in der "Steampunk Queen" einen Hinweis auf eine ihrer letzten Veröffentlichungen finden.
In meinem Nachruf von damals schrieb ich: Jetzt dampft der Himmel.
Liebe Susanne, lass bitte noch mal so einen Kringel raus. Wir vermissen dich noch immer.

_________________
http://mluniverse.wordpress.com
Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 14 Apr 2021 14:33 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6677
Wohnort: Franken
Heute kamen die Belegexemplare - HURRA!!!!!
Das Buch ist toll geworden.
:banana-dance: :banana-dance: :banana-dance: :banana-dance: :banana-dance:

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 15 Apr 2021 16:12 
Wortakrobat
Wortakrobat
Benutzeravatar

Registriert: 26 Mai 2007 19:30
Beiträge: 322
Briefträger hat es heute gebracht.
Kann nur zustimmen: Es ist ganz toll geworden.
Farbige Illus zu den Geschichten, Hardcover, Lesebändchen. Sehr, sehr schön geworden.
Vielen Dank, freut mich, dass ich dabei sein durfte.

_________________
http://www.dr-dings.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fahrt der Steampunk Queen
BeitragVerfasst: 24 Aug 2021 09:42 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 10 Mai 2009 16:59
Beiträge: 3652
Heute erschien eine sagenhafte Rezi zu unserer Queen: https://www.rezensionsnerdista.de/2021/ ... e-labisch/

_________________
http://mluniverse.wordpress.com
Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de