FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 13 Nov 2019 13:08

Ändere Schriftgröße


Forumsregeln


Offener Bereich. Für Gäste und Suchmaschinen einsehbar.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zwielicht Magazin - Eine Vorstellung
BeitragVerfasst: 21 Okt 2012 14:59 
Satzartist
Satzartist

Registriert: 16 Aug 2010 17:35
Beiträge: 521
Die Kurzgeschichte hat im Genre Horror eine lange Tradition und es ist müßig, alle Wurzeln aufzuzählen. Die heute bekanntesten Klassiker wie H. P. Lovecraft oder Robert Bloch wurden vor allem über das Magazin Weird Fiction bekannt, welches auch heute noch existiert. Im Jahr 2008 erschien die Jubiläumsnummer 350.

In Deutschland ist der Horror vor allem durch die zahlreichen Heftserien der Nachkriegszeit vertreten worden. Aus diesen ging einer der erfolgreichsten Horrorautoren Deuschlands vor, der auch außerhalb der Heftromanszene für Furore sorgte: Wolfgang Hohlbein.

Die Kurzgeschichte selbst blieb eher das unbekannte Wesen. Horroranthologien dieser Zeit boten vor allem Themenanthologien zu Vampiren, Werwölfen, Halloween oder dem Lovecraftchen Universum. Deutschsprachige Autoren waren dort nur marginal vertreten und stammen meist aus der Frühzeit deutscher Unheimlicher Phantastik: Hoffman, Strobl, Ewers.

Bei der Durchführung zum neu geschaffenen Vincent Preis sammelte der Herausgeber deutschsprachige Kurzgeschichten mit Erstveröffentlichung 2007 und siehe da, es fanden sich sage und schreibe 290 Stories, verteilt in über fünfundzwanzig Publikationen. Und man kann sicher, das waren noch lange nicht alle.

Für diese gewaltige Menge an kreativer Kraft möchte die Anthologiereihe Zwielicht eine Plattform bieten, die in bisher 3 Ausgaben den besten Autoren der Szene eine Plattform bietet.

Horror ist ein gewaltiger Begriff. Weil er so gewaltig ist, verwenden viele stattdessen die Bezeichnung „Dunkle Phantastik“ oder „Unheimliche Phantastik“. Trotzdem ist Horror drin.


„Zwielicht“ ist ein Horrormagazin in Taschenbuchform und erscheint bei Eloy Edictions. Lesen Sie nur Torsten Scheibs „Motten“ (Zwielicht 2) oder Peter Nathschlägers „Die Wölfe von Nebraska“ (Zwielicht 1). Horrorgeschichten loten oftmals die Grenzen des guten Geschmacks aus, verschieben diese zuweilen und sorgen dafür, dass der Mainstream sich abwendet. Ein Horrormagazin hat nicht die Aufgabe, mit diesem Mainstream zu konkurrieren.

Trotzdem werden Sie bei der Lektüre dieses Magazins erkennen, dass der Titel „Zwielicht“ Programm ist. Es finden sich nicht nur harte Horrorgeschichten, sondern ein gewollter Querschnitt durch die Horrorliteratur und das in einer modernen Version.

Martin Claus „Das Idyll“ (Zwielicht 2) bildet das andere Ende des Spektrums ab, eine romantische Geistergeschichte, die sehr still daher kommt.

Und mit Achim Hildebrand kommt auch der Humor nicht zu kurz wie Biedenbach (Zwielicht 3) und Margit (Zwielicht 1) zeigen.

Zwielicht bietet dabei Geschichten, wie Marcus Richter in „Feuerhaut“ (Zwielicht2), die eine ganz eigene deutsche bzw. europäische Stimme zeigen. Auch N.T. Neumanns „Das unterste Fundbüro“ (Zwielicht 1) oder Jakob Schmidt mit „Im Himmel“ (Zwielicht 2) zeigen, dass Geschichten auch mal auf ungewöhnliche Art und Weise erzählt werden können.

Mit Walter Diociaiutis „Magic Potion“ (Zwielicht 2) und Algernon Blackwoods „Das Tal der Tiere“ (Zwielicht 3) erschienen erste Übersetzungen, letztere ist eine gruselige Geschichte im Wilden Westen von Amerika. Einen deutschen Gruselwestern bietet dagegen Christian Endres mit „Knochen erinnern sich“ (Zwielicht3).

Abgerundet wird jeder Band mit Artikeln zum Genre Horror und Illustrationen. Dabei widmet sich Zwielicht den verschiedensten Autoren wie „M.R. James“ (Zwielicht 1), „Karl E. Wagner“ oder „Eddie M. Angerhuber“ (Zwielicht 3), aber auch Artikel über „Twilight Zone“ und „Repairman Jack“.

Aktuell erscheint zusätzlich die Reihe "Zwielicht Classic" mit schon erschienen Horrorgeschichten, die als ebook gesammelt werden:
Zwielicht Classic 1:
http://defms.blogspot.de/2012/09/zwieli ... sic-1.html

Mehr Infos:
http://defms.blogspot.de/search/label/Zwielicht

Zwielicht 3 erscheint bei p.machinery, erste Infos finden sich hier:
http://defms.blogspot.de/2011/12/zwieli ... schau.html

_________________
Der ErnstFall Michael Schmidt
www.defms.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 21 Okt 2012 16:08 
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jan 2011 11:53
Beiträge: 4913
Wohnort: Berlin
Danke, Michael, für diese interessanten Informationen. Ich wünsche dir für deine Zwielicht-Magazin-Reihe weiterhin viel Erfolg! :wave:

_________________
"Erfahrung lehrt, dass es beim Dichten wie beim Pistolenschießen immer ein wenig die Hand verreißt. Meist nach unten. Man muß höher zielen, als man treffen will."
(Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 22 Okt 2012 07:25 
Kapitelmagier
Kapitelmagier
Benutzeravatar

Registriert: 19 Mai 2007 17:41
Beiträge: 1378
Wohnort: Österreich
Viel Erfolg mit der Reihe! :thumbup:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 22 Okt 2012 11:49 
Märchenerzähler
Märchenerzähler

Registriert: 30 Mär 2009 10:04
Beiträge: 2376
Tolles Projekt! Viel Erfolg damit. :thumbup:

LG
Martina

_________________
Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten. (Katharina von Siena)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 22 Okt 2012 15:15 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15 Nov 2006 10:53
Beiträge: 6352
Wohnort: Franken
:clap: :clap: :thumbup: :clap: :clap:

_________________
Nur die Phantasielosn flüchtn in die Realität.
Arno Schmidt

http://www.scherm.de
http://www.gollwitzer.net


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de