FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 25 Okt 2020 17:25

Ändere Schriftgröße


Forumsregeln


Offener Bereich. Für Gäste und Suchmaschinen einsehbar.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 25 Sep 2011 11:36 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jan 2008 12:38
Beiträge: 3814
Wohnort: München
:clap: :clap: :clap:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 01 Okt 2011 08:02 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
Da hier Smilies auftauchen: Der Herausgeber freut sich übrigens auch über Leserbriefe!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 26 Okt 2011 19:01 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
Inzwischen gibt es auch die neue, 38. Ausgabe von Cthulhu Libria für euch, unter anderem mit Interviews mit Jörg Kleudgen, Crossvalley Smith und Barbara Büchner und einer exklusiven Leseprobe aus der von Alisha Bionda herausgegebenen Anthologie "Odem des Todes" (Hommage an Edgar Allan Poe), die in Bälde bei Voodoo Press erscheint.

[ img ]

Kostenlos runterzuladen hier:
http://www.literra.info/news.php?id=6011


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 27 Okt 2011 11:13 
Kapitelmagier
Kapitelmagier
Benutzeravatar

Registriert: 01 Jun 2010 07:52
Beiträge: 1141
Wohnort: Berlin
Schon auf der Festplatte. ;D

_________________
Sabine oder Taklara - ich höre auf beides!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 27 Okt 2011 12:52 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
Das freut mich aber!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 27 Okt 2011 14:04 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 07 Okt 2008 18:38
Beiträge: 3494
Wohnort: Darmstadt
Herzlichen Glückwunsch!

Was mich wundert ... habe (aus anderen Gründen) den Cthulhu-Mythos auf Wikipedia nachgeschlagen. Da seid ihr nicht erwähnt! (und auch nicht herausgeschmissen, soweit ich erkennen kann)

Macht da doch mal was, das bringt vielleicht zusätzliche Leser - was ja nie schadet. Es gibt einen passenden Punkt "C. in anderen Medien" (außer Bücher), da passt ihr hin! :happy-bouncygreen:

Außerdem fehlt m. E. ein Hinweis, dass auch heute noch Autoren die Welt als Hintergrund benutzen.

_________________
Die Hexe muss brennen - Die Huren des Apothekers - Die Morde der Hebamme - Die Pest geht um (Burgenwelt)
Leitstelle ins Glück - Rache und andere Geister (TextLust)
Das Tagebuch des Herrn Satànchia (WortKuss)
Chagrans Thron (Eridanus)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 27 Okt 2011 14:29 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
Na ja, so groß sind wir ja nicht. Vor kurzem wurde das Ding noch ohne Bilder und alles einfach im Mailbody an zwei Dutzend Leute geschickt, erst seit den letzten Ausgaben hat es diesen Magazincharakter bekommen und erst durch die Foren und vor allem durch Facebook (und eben das unverbindliche Runterladen ohne Abo) hat es mehr Leser bekommen, ebenso dadurch, dass auch Leute, deren Bücher erwähnt werden, das weitersagen. Mich wundert das also nicht, dass das im Wiki nicht erwähnt ist und ich kann mir vorstellen, dass so "Kleinzeug" schneller gelöscht als reingestellt ist. Dazu habe ich nie ganz durchschaut, wie da die genauen Regeln fürs Einstellen sind ...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 27 Okt 2011 14:34 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 07 Okt 2008 18:38
Beiträge: 3494
Wohnort: Darmstadt
Ganz einfach: reinstellen und sehen, was passiert. :wtf:

Wikipedia funktioniert ganz einfach: Wenn jemand Blödsinn reinschreibt, ist er meistens schneller wieder draußen als drin. :D

Nö, ich finde, es passt einfach zum Thema und sollte wenigstens erwähnt werden, dass es eine Fangemeinde gibt - aktuell und nicht vor 30 Jahren. Wenn ihr sichergehen wollt, dass niemand euch verunziert, könnt ihr es in "Diskussion" ankündigen, da werden die anderen "Experten" schon meckern, wenn sie euch nicht mögen.

_________________
Die Hexe muss brennen - Die Huren des Apothekers - Die Morde der Hebamme - Die Pest geht um (Burgenwelt)
Leitstelle ins Glück - Rache und andere Geister (TextLust)
Das Tagebuch des Herrn Satànchia (WortKuss)
Chagrans Thron (Eridanus)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 25 Nov 2011 22:50 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
Jetzt gibt es auch die 39. Ausgabe!

[ img ]

Hochverehrte Tiefenwesen, liebe Mitshoggothen,

die aktuelle Ausgabe CL präsentiert Ihnen auch diesen Monat wieder ein blasphemisches
Programm. Neben den neusten Buchveröffentlichungen, finden sich im cthuloiden Rezensions-
Teil Buchbesprechung von Elmar Huber, Dennis Schmolk und Benjamin Kentsch. Und für das
Rezicenter haben sich Nina Horvath, Thomas Hofmann, Benjamin Kentsch und Eric Hantsch
einige Titel zur Brust genommen.

In „Phantastisches Allerlei“ plaudert der Verleger und Übersetzer Hannes Riffel aus dem
Verlagsalltag, während im „Aus dem vergessenen Bücherregal“ phantastische Happen kredenzt
werden.

Der Schriftsteller Tobias Bachmann hat uns für „Imaginatio Lux“ eine Geschichte überlassen,
die im wahrsten Sinne des Wortes durch die Zeit gegangen ist.
Tentaklige Grüße sendet Euch

Das CL-Team

Link: http://www.literra.info/magazine/mag_au ... hp?id=1208


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 24 Dez 2011 11:47 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
Die letzte Ausgabe CTHULHU LIBRIA für diese Jahr ist mit ihren 71 Seiten wieder reichlich behängt … äh … bestückt! Neben Buchvorstellungen und Rezensionen gibt es auch ein Interview mit dem Autor Rolf Stolz. Thomas Hofmann hat in Aus dem vergessen Bücherregal zwei verschollenen Geschichten von Michael Knoke ausgegraben, während Imaginatio Lux zum einen mit einer Geschichte von Galax Acheronian aufwartet und zum anderen den ersten Teil einer weihnachtlichen Grafik-Novel von Johann Peterka enthält!

Herunterzuladen hier: http://www.cthulhu.de/artikel/cthulhu-libria-nr-40/

[ img ]

Zum Inhalt:
Fhtagn!: Begrüßung
News aus R’Lyeh
Cthulhu found?: Rezensionen von Dennis Schmolk und Elmar Huber
Update Lovecraft/Cthulhu-List
Lovecraftsche Vorschau 11/12
Schlaflos!: Die dunkel-satirische Glosse von Michaela Stadelmann: Toxische Tonart. Von der Schwierigkeit, anhand der Literatur das Land des Bösen kennenzulernen
Novitätenbericht des Monats
Weitere Neuerscheinungen
Con-Kalender
Kioskgeflüster
Pressemeldung zum Vincent Preis
Rezicenter: Rezensionen von Alisha Bionda, Elmar Huber, Nina Horvath, Benjamin Kentsch, Florian Hilleberg und Eric Hantsch
Verlagsvorschau 11/12
Vorschau Kioskgeflüster
Phantastisches Allerlei: Interview mit dem Autor Rolf Stolz
Aus dem vergessenen Bücherregal: Eine Artikel von Thomas Hofmann
Imaginatio Lux: Der verlorene Sohn von Galay Acheronian und Das Fest: Die Ankunft von Johann Peterka


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 02 Feb 2012 22:26 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
[ img ]

Hochverehrte Tiefenwesen, liebe Mitshoggothen,
die Sterne stehen günstig, das Jahr 2012 läutet den Untergang der menschlichen Rasse ein und wir, die wir diesen finsteren Moment mit Freuden entgegensehen und die Ankunft unserer formlosen Meister erwarten, werden jeden Tag voranschreitenden Verfalls in vollen Zügen genießen. Mit dem monatlichen Erscheinen weiterer Ausgaben von CL sind wir bemüht, Euch die Wartezeit zu verkürzen!

In den Rezensions-Teilen Cthulhu found? und Rezicenter erwarten Euch diesmal Buchbesprechungen von Elmar Huber, Benjamin Kentsch, Alisha Bionda, Florian Hilleberg und Eric Hantsch; während der Novitätenbericht wieder einige interessante Neuerscheinungen zu verzeichnen hat!

Phantastisches Allerlei wartet mit einer recht subjektiven Retrospektive des literarischen Jahres 2011 auf und in Aus dem vergessenen Bücherregal gibt es eine Besprechung zu dem Titel Serverins Gang in die Finsternis.

Als Schmankerl dürfen wir in dieser Ausgabe die Fortsetzung von Johann Peterkas lovecraftscher Graphic Novel Das Fest präsentieren, welche in Imaginatio Lux zu finden ist.

Tentaklige Grüße sendet Euch

Das CL-Team

Downloadlink: http://www.literra.info/magazine/mag_au ... hp?id=1245


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 28 Feb 2012 20:04 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
[ img ]

Hochverehrte Tiefenwesen, liebe Mitshoggothen,

diese aktuelle Ausgabe CL wartete neben einem bunten Mix aus Rezensionen von Alisha Bionda, Benjamin Kentsch, Dennis Schmolk, Elmar Huber, Florian Hilleberg und Eric Hantsch mit einem weiteren Teil der dunkel-satirischen Glosse von Michaela Stadelmann auf.

Für den Februar ist die Novitätenausbeute überraschend hoch. Wer also seinen Geldbeutel ein wenig erleichtern möchte, möge diesen Teil des Zines genauer betrachten.

In Phantastisches Allerlei findet sich zum einen ein kleiner Artikel über ein ganz besonderes Schreibprojekt und zum anderen ein Text zu dem Autor Arnold Reisner, dessen Werke eine besondere Qualität der Phantastik aufweisen.

Neben Adina sehen und ... von Heidrun Jänchen aus ihrem neusten Band Willkommen auf Aurora, zierte eine neue, bisher unveröffentlichte Story von Arnold Reisner den Geschichten-Teil Imagiantio Lux. Für die Überlassung der jeweiligen Beiträge seien Arnold Reisner, Heidrun Jänchen und Verleger Ernst Wurdack HERZLICHST BEDANKT!

Tentaklige Grüße sendet Euch

Das CL-Team

Link: http://www.literra.info/magazine/mag_au ... hp?id=1258


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 16 Jul 2012 21:15 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
[ img ]

Die kürzlich erschienene 46. Ausgabe des E-Zines Cthulhu Libria berichtet nicht nur über Lovecraft'sche Literatur, sondern auch über viele andere Phantastik-Titel mit einem Schwerpunkt auf Publikationen aus dem Programm von Kleinverlagen. Neben Buchvorstellungen und Rezensionen enthält CL 46 auch ein Interview mit Luzifer-Verleger Steffen Janssen und eine neue Kurzgeschichte von Arnold Reisner.

Ein kostenloser Download ist hier möglich.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 31 Jul 2012 20:34 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
[ img ]

Die kürzlich erschienene 47. Ausgabe des E-Zines Cthulhu Libria berichtet nicht nur über Lovecraft’sche Literatur, sondern auch über viele andere Phantastik-Titel mit Schwerpunkt auf Publikationen aus dem Programm von Kleinverlagen. Neben Buchvorstellungen, Rezensionen und Leseproben enthält CL 47 einen Artikel über eine ganz besondere Geschichte von Alfred Kubin, einen Bericht vom Elstercon 2012 und die taufrische Grafic-Novel The Horror in the Museum von Johann Peterka.

Der kostenlose Download ist hier möglich.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cthulhu Libria
BeitragVerfasst: 08 Sep 2012 09:34 
Geschichtenweber-Legende
Geschichtenweber-Legende
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2004 13:45
Beiträge: 8412
Wohnort: Österreich
[ img ]

Die kürzlich erschienene 48. Ausgabe des E-Zines Cthulhu Libria berichtet nicht nur über Lovecraft’sche Literatur, sondern auch über viele andere Phantastik-Titel mit Schwerpunkt auf Publikationen aus dem Programm von Kleinverlagen. Neben Buchvorstellungen, Rezensionen und Leseproben hat unser Redakteur Axel Weiß für die aktuelle Nummer ein ganz spezielles Buch ausgegraben, das auch Lovecraft bekannt gewesen sein dürfte; und Axel M. Gruner kredenzt eine Storyauskoppelung aus der neuen Ausgabe Redmask.

Link: http://www.cthulhu.de/artikel/cthulhu-libria-nr-48/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de