FORUM der Edition Geschichtenweber
http://forum.edition-geschichtenweber.de/

DEATHLANDS und OUTLANDERS
http://forum.edition-geschichtenweber.de/viewtopic.php?f=22&t=9313
Seite 1 von 1

Autor:  alfredwallon [ 05 Mai 2012 10:36 ]
Betreff des Beitrags:  DEATHLANDS und OUTLANDERS

Unter Umständen ist diese Buchempfehlung ein bisschen extrem, weil es die beiden Endzeit-SF-Serien nur in englischer Sprache gibt - aber mir gefallen sie, und deshalb möchte ich sie empfehlen.

DEATHLANDS ist eine postatomare Serie, die in den USA spielt. Geschrieben von James Axler ( Sammelpseudonym verschiedener US-Autoren ). Die "Schwesterserie" OUTLANDERS spielt knapp 200 Jahre später, hat aber einen ähnlichen Handlungshintergrund mit Querverweisen zu DEATHLANDS.

DEATHLANDS startete 1986 und hat bis heute 102 Bände. OUTLANDERS startete 1997 und hat bis heute 60 Bände. Beide Serien werden alle 2 Monate fortgesetzt.

Infos dazu gibt es unter www.jamesaxler.com - und man kann die Bände natrlich auch bei amazon bestellen ( aber längst nicht mehr alle komplett ).
Ich lese beide Serien seit vielen Jahren und bin immer noch begeistert. Schade, dass sich hierzulande bis jetzt noch kein Verlag dafür interessiert hat.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/