FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 16 Apr 2021 23:39

Ändere Schriftgröße


Forumsregeln


Offener Bereich. Für Gäste und Suchmaschinen einsehbar.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04 Mai 2012 18:45 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16 Jun 2008 13:41
Beiträge: 4249
Wohnort: Bayern
"Winterkartoffelknödel" ein Franz-Eberhofer-Krimi oder auch Provinzkrimi
von Rita Falk

Ja, da hab ich echt geschaut. Das glaubst du nicht.

Ein Buch geschrieben von einer, die so schreibt, wie einer der vom bayerischen Dorf kommt denkt.
Nun ja, oder halt so, wie die Leute denken, dass einer der wo vom Dorf ist denkt und sich gibt. :wtf:

Dann hab ich reingelesen und mich erst recht schwer getan. Denn ich bin ja in der Großstadt, na ja, halt in München, groß geworden.
Jetzt war aber der, wo da denkt im Buch, ein ziemlicher Biffi (eigensinniger Holzkopf) und Bulle (Dorfpolizist) dazu.
Das hat mich dann doch interessiert. Besonders weil es so lustig und eben ganz anders als die meisten Krimis, wo ich kenn, geschrieben ist.
Auch die Familie vom Dorfpolizist, zum Beispiel die schwerhörige Oma wo immer auf Schnäppchen aus is oder der Vater, der wo Joints raucht und ständig Beatles hört, aber auch seine Bekannten sind ein recht besonderes Volk. Und halt jeder hat so seine Macken, welche recht schön durch die Gedanken heraus gedacht werden. Schon ziemlich derb und heftig manchmal. Aber halt auch sehr gradheraus.
Da fallen schon einige üble Kraftausdrücke und Beschimpfungen. Ganz zu schweigen von manchem Vorurteil und der Schleichwerbung. :whistle: Die nehmen halt kein Blatt vor den Mund.

Vieles wird aber dann im Lauf der Geschichte wieder relativiert. Oder es stellt sich halt heraus, dass die dort halt immer so miteinander reden. Also ganz normal halt bei denen.
:crazy:

Ich hoffe ich konnte einen guten Eindruck vermitteln, wie der Erzählstil dieses Krimis aussieht. :lol:
Der ist halt nicht gerade jedermanns Sache. Aber ich fand genau diesen recht bemerkenswert.
Denn der Stil erinnert mich stark an Karl Valentin oder Ludwig Thoma. ;D
Und deshalb hat es mir auch viel Spaß gemacht das Buch zu lesen! :clap:

Am Schluss gibt es sogar noch das Rezept von der Oma für den Winterkartoffelknödel und einen Glossar für die bayerischen Worte dazu. :thumbup: Echt liebenswert!

Hier der Link zum Buch: http://www.amazon.de/Winterkartoffelkn% ... 423248106/
Hier der Link zur Autorin: http://www.franz-eberhofer.de/

Dieser Schreibstil wär doch auch mal was für Phantastik?! :shifty:

_________________
* Hier gehts zum Geschichtenweberspiel - Macht mit! *
* Homepage der Geschichtenweber *
* www.storyolympiade.de im Forum der Edition-Geschichtenweber *
* Chat- und Kontaktgruppe der Geschichtenweber bei Facebook *
* Geschichtenweber Seite bei Facebook *


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de