FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 09 Jul 2020 08:01

Ändere Schriftgröße




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 24 Jan 2012 09:24 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2008 10:06
Beiträge: 3167
Wohnort: Hessen
Mystery Projekt
(Ein leicht subjektiver Bericht)

Am Anfang war das Wort.
In diesem Fall waren es eigentlich mehrere Worte, welche Angela Mackert – den Geschichtenwebern auch bekannt als Nut – Mitte Juli unter Projektideen ins Forum tippte, um ein Projekt an den Start zu bringen, welches ihr am Herzen lag.
Eine mystische Serie in sieben Teilen sollte es werden, welche sich um Gaias Rache und das Gleichgewicht der Erde dreht. Mein Herz war sofort Feuer und Flamme. Nur mein Verstand erinnerte mich daran, dass das Längste, was ich je erfolgreich zusammengekritzelt hatte, aus nicht mehr als 25 Standardseiten bestand. Alles darüber hatte sich zu den offenen Geschichten meines ‚Unveröffentlichten‘-Ordners gesellt und war ins Reich der Vergessenen abgetrieben.
Aber da mich beim Lesen von Angelas Zeilen eine wahre Ideenflut übermannte, stellte ich mich der Herausforderung und bat mich als Ideengeber für Geschichten an und naja, mit einem Co-Autor – so dachte ich – könnte ich vielleicht auch was zusammenschreiben.

Zitat:
Henry, verstehe ich das richtig? Du würdest dich als Herausgeber zur Verfügung stellen?

(Da hatte ich mich wohl mal wieder falsch ausgedrückt, hmpf!
Äh, naja, muss es denn gleich…? Herausgeber…? na, ich weiß nicht… Andererseits… ich hab ja auch ein bisschen an und bei ‚Das ist mein Ernst‘ mit rumgedoktert und das war schon spaßig. Okay, probieren wir es halt!)

Kurz darauf hatte sich auch noch Christian Hermann - den Geschichtenwebern auch bekannt als Christian Kathan – zum Projekt gesellt und schon fingen wir mit der Planung an. Im Grunde kamen wir also bereits zwölf Tage nach Angelas erster Erwähnung als Planer der Ausschreibung zusammen.
Was hat uns also aufgehalten?
Natürlich das Leben!

Als ob es mir in meine Lebenssuppe spucken wollte, hat sich mein Arbeitsleben entschieden, plötzlich turbulent drunter- und drüber zu gehen, so dass ich zahllose Wochen mit Ordner wälzen und alte Berichte suchen verbrachte und abends einfach nur tot ins Bett gefallen bin. Christian und Angela ging es hier und da nicht anders.
Doch Stück für Stück hangelten wir uns durch.

Erst einmal mussten wir uns über das grundlegende inhaltliche Konzept des Projekts austauschen, also den Rahmen der möglichen Handlungen abstecken. Was wird zugelassen und was nicht? Wie machen wir was bei der Ausschreibung deutlich, mit welchem Einführungstext soll die Ausschreibung beginnen, etc.?
Parallel dazu haben wir uns über Marty einen geschlossenen Bereich einräumen lassen, in dem wir die Gestaltung der Serie planten und uns über mögliche Titel, Gestaltung der Romane und Aufbau des Covers Gedanken machten.
Nach einer längeren Pause von über einem Monat bedingt durch oben erwähnten Arbeitsandrang konnten wir endlich einen (sehr rohen) Ausschreibungstext aufs Tapet bringen, an welchem wir bis kurz vor Ausschreibungseröffnung feilten. Genauer gesagt bis zum 28. Dezember 2011, also auch zwischen den Jahren, weil man da dann doch irgendwie etwas mehr Zeit fand.

Naja, und jetzt liegt die Ausschreibung (hier) vor und wir freuen uns natürlich über das bis jetzt positive Feedback, als wäre die Serie schon im Kasten und gedruckt.
Und wenn ich mal loben darf:
Christian und Angela kann ich bis jetzt als Mitherausgeber nur empfehlen. Trotz meiner zahlreichen ‚Das hab ich bis Ende der Woche fertig‘-Vorgaben, die sich dann doch immer wieder verschoben, waren sie geduldig und haben sich nicht aus der Ruhe bringen lassen.
Und auch die gegenseitige Kritik an Texten und Ideen war stets nachvollziehbar und begründet, so dass bei dem endgültigen Ausschreibungstext hoffentlich möglichst wenige Fragen offen bleiben.

Nun harren wir der Geschichten, die uns erreichen mögen und scharren solange mit imaginären Hufen den Teppich auf…


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 24 Jan 2012 17:12 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 10 Mai 2009 16:59
Beiträge: 3570
Da habt ihr noch eine ganze Weile zu scharren, Henry!

Ich muss euch noch einmal total loben. Ich kann mich nicht errinnern jemals eine Ausschreibung gelesen zu haben, die meine Fantsie so in Schwung brachte, wie diese. (Die Bibliotheken-Sache war auch gut.)
Am gleichen Tag, als ich die Ausschreibung las, musste ich einfach sofort loslegen. Mittlerweile schreibe ich an zwei Stories parallel (40124 und 12292 Zeichen) und bin froh, dass man mehr nicht einreichen darf!!
Die Serie kann nur erfolgreich sein und wird meiner Meinung nach so gut ankommen, dass sie fortgesetzt werden muss. (Auch wenn die sieben nun mal eine besondere Zahl ist.)

So, und jetzt mach ich mich gleich wieder an die Arbeit. Aber zuerst habe ich die Ausscheibung noch auf meinen Blog gestellt. ;)

Liebe Grüße

Marianne

_________________
http://mluniverse.wordpress.com
Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 25 Jan 2012 10:54 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2008 10:06
Beiträge: 3167
Wohnort: Hessen
Freut uns, dass Dir die Ausschreibung gefällt.
:angel:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 25 Jan 2012 13:17 
Kapitelmagier
Kapitelmagier
Benutzeravatar

Registriert: 19 Mai 2007 17:41
Beiträge: 1378
Wohnort: Österreich
Ich bin auch jetzt bereits schon für eine Fortsetzung. Sieben ist eindeutig zu wenig, wenn man bedenkt, wie viele Autoren bereits Inspirationsschübe vermeldet haben - mich eingeschlossen. :mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 05 Apr 2012 10:40 
Bleistiftspitzer

Registriert: 27 Mär 2012 16:13
Beiträge: 18
Ups, ich lese gerade alles, was mich zu dieser Ausschreibung schon an anderer Stelle im Forum interessiert hat.

Leider ist Deadline von mir nicht zu schaffen, da ich andere Ausschreibungen (ähnlich groß) laufen habe.
Das Thema ist genial spannend, :happy-cheerleaderkid: naja, vielleicht kommt ja noch so eine tolle Chance zum Mitmachen für mich.

Bis dahin, ich muss halt die Augen aufhalten! ::)


Liebe Grüße Aureli :violin:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 14 Dez 2012 10:23 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16 Jun 2008 13:41
Beiträge: 4244
Wohnort: Bayern
Vergesst bitte nicht hier auch Eure Updates einzustellen: :angel:
Nut hat geschrieben:
Die Gewinner der Ausschreibung "Gaias Schatten" stehen fest!

Wir bedanken uns bei allen Einsendern! 60 Beiträge haben uns erreicht und die Auswahl aus diesen Geschichten war nicht leicht. Neben den 7 Novellen, die die Serie "Gaias Schatten ab 2013 eröffnen werden, haben wir deshalb auch noch zwei weitere gefunden, die in 2014 erscheinen werden. Dann gab es ein paar Geschichten, die zwar nicht in unsere Vorstellung von der Serie passten, aber so gut geschrieben waren, dass es zu schade gewesen wäre, diese nicht zu veröffentlichen. Deshalb hat sich der TextLustVerlag entschlossen, diese speziellen Novellen in die Reihe "Teezeitgeschichten" aufzunehmen.

Und hier sind nun die Gewinner:

Heike Paukner – Lakeview
Sabrina Zelezny – Antayawar
Stefanie Grimm – Der Fluch von Rhetlow
Anne-Cathrin Jacob – Umleitung
Arne Kilian – Blutmond
Antje Backwinkel – Sati
Michaela Schmidts – Nebel der Schuld
Miriam Rademacher – Ebba unter den Bäumen
Stefan Obermayr – Die böse Erinnerung


In der Reihe "Teezeitgeschichten" werden veröffentlicht:

Peter Schünemann – Todeskonzert
Julia Vogel – Ultima Thule
Nina Sträter – Schattenschreie
Andreas Zwengel – Schattenkrieger
Dimitrios Athanassiou – gefallene Götter

Herzlichen Glückwunsch!

Diejenigen Gewinner, die noch nicht das komplette Werk eingereicht hatten, haben jetzt bis zum 15.03.2013 Zeit, ihre Geschichte fertig zu schreiben und uns abzugeben. Die Gewinner-Autoren, die bereits fertig geschriebene Geschichten eingereicht haben, erhalten ihren Autorenvertrag im Laufe des Januar, die anderen erhalten ihn, sobald uns die fertige Geschichte vorliegt.

Ein Wort noch vom TextLustVerlag an diejenigen, die es diesmal nicht geschafft haben. Macht weiter! Schreibt und übt! Lest euren Text - jetzt, da ihr Abstand dazu habt - noch einmal durch und dann überarbeitet ihn gründlich. Fragt euch z.B.: Wo bleiben in der Geschichte Fragen offen, die beantwortet werden müssen? Reagieren die Protas vielleicht unangemessen oder unlogisch auf bestimmte Situationen? Und ganz wichtig - wie kann der Spannungsbogen der Geschichte verbessert werden? Unter den eigereichten Geschichten gab es nämlich noch etliche gute Ideen, die nach einer gründlichen Überarbeitung durchaus interessant gewesen wären. Und vielleicht schafft ihr es dann zu einem späteren Zeitpunkt, wenn wir die Fortsetzung planen ...


Liebe Grüße
Angela


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 14 Dez 2012 13:00 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2008 10:06
Beiträge: 3167
Wohnort: Hessen
Super - genau, das hatte ich eben auch vor ;D

Aber dann entschuldige ich mich einfach mal dafür, dass es solange bis zu diesem Ergebnis gedauert hat, allerdings war das reale Leben mit soviel Arbeit gefüllt, dass wir mit dem Lesen der Geschichten gar nicht so recht hinterher kamen. :shock: :silent:

Nachdem aber alle Texte durchgearbeitet waren, war die Entscheidung selbst sehr schnell und nahezu einhellig getroffen worden. 8-)

Nochmals vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. :thumbup:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 02 Mai 2013 22:05 
Schreiberling
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 02 Apr 2009 19:07
Beiträge: 1822
Wohnort: 76275 Ettlingen
Hier mal ein kurzes update ...

Die ersten drei Geschichten befinden sich im Endlektorat. Die Lektorate der restlichen Kurzromane folgen bald. Crossvalley Smith, der Titelgrafiker, arbeitet bereits am Titelbild der ersten Geschichte "Lakeview" und Atelier Bonzai macht sich schon heftig Gedanken um ein schönes Coverlayout.

Voraussichtlich im September wird die Serie "Gaias Schatten" eröffnet mit:
Band 1 "Lakeview" von Heike Pauckner
Band 2 "Umleitung" von Anne-Catrin Jacob
Band 3 "Antayawar" von Sabrina Železný

alle drei Monate danach kommt dann ein weiterer Band heraus.

Der Klappentext für Band 1 "Lakeview" steht auch schon (will euch ja ein bissel neugierig machen ... :wave: ):

Heike Pauckner
Lakeview

Der sanftmütige Nick gerät ständig in Schwierigkeiten, nicht zuletzt durch seinen unbeherrschten Kumpel Joe. Nun soll er dazu noch das Waisenhaus seiner Kindheit aufsuchen, um ein Geheimnis aus der Vergangenheit zu lüften, das er lange verdrängt hat. Schon bald wird er von Erinnerungsblitzen heimgesucht und glaubt, den Geist seiner Schwester zu sehen, die damals mit anderen Kindern spurlos verschwand. Hatte Joe etwas damit zu tun? Und was will diese mysteriöse Frau von ihm, die immer wieder wie ein Schatten auftaucht?

Zur Serie "Gaias Schatten":
Gaias Schatten hat vielerlei Gestalt und unterschiedliche Namen, doch erkennt man ihn immer an seinem roten halbmondförmigen Mal: Das Zeichen für die Lebenden, dass vergangene Schuld beglichen werden muss ...



Liebe Grüße
Angela

_________________
Angela Mackert:
http://www.amazon.de/Zigeuner-Wahrsagekarten-Set-Kartenlegen-Einsteiger-Wahrsagekarten/dp/3809430250/ref=sr_1_8?s=books&ie=UTF8&qid=1352049890&sr=1-8
http://www.textlustverlag.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 31 Aug 2013 12:51 
Schreiberling
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 02 Apr 2009 19:07
Beiträge: 1822
Wohnort: 76275 Ettlingen
uptdate:

Seit der Ausschreibung ist das Projekt fleißig vorangetrieben worden und hat nun bereits etliche Stufen durchlaufen. Im TextLustverlag haben die Lektoren im Dialog mit den jeweiligen Autoren der Geschichten einen Großteil der Texte bereits sauber lektoriert und korrigiert, und der Herausgeber Henry Bienek hat sein Adlerauge jeweils vor Abschluss darüber schweifen lassen, damit auch ja kein überzähliges Leerzeichen oder eine sonstige Bosheit beanspruchter Tastaturen ins Buch kommt. Der Grafiker Crossvalley Smith und das für das Layout zuständige Atelier Bonzai haben in unendlich vielen Arbeitsschritten zusammen mit mir das Cover geplant. Der Buchsatz wurde begonnen, steht bereits in groben Teilen und wartet nur noch auf die Innengrafiken für die Fertigstellung der ersten Bände. Wir wandern also mit großen Schritten auf den Start der Serie und die ersten Veröffentlichungen (Ende September) zu und ich freu mich sehr, dass wir die Cover für die ersten vier Bände von "Gaias Schatten" auf der Verlagsvorschau bereits vorstellen dürfen:


Band 1 "Die Kinder vom Lakeview"
http://www.textlustverlag.de/buecher/serien/book.php?id=gs01

Band 2: "Der Fluch von Rhetlow"
http://www.textlustverlag.de/buecher/serien/book.php?id=gs02

Band 3: "Antayawar"
http://www.textlustverlag.de/buecher/serien/book.php?id=gs03

Band 4: "Umleitung"
http://www.textlustverlag.de/buecher/serien/book.php?id=gs04

Wer die Gesamtcover sehen will mit der Rüchseite der Bücher, sollte unsere Facebookseite im Auge behalten, dort werden sie nach und nach vorgestellt werden; https://www.facebook.com/Textlustverlag

Liebe Grüße
Angela

_________________
Angela Mackert:
http://www.amazon.de/Zigeuner-Wahrsagekarten-Set-Kartenlegen-Einsteiger-Wahrsagekarten/dp/3809430250/ref=sr_1_8?s=books&ie=UTF8&qid=1352049890&sr=1-8
http://www.textlustverlag.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 19 Dez 2013 22:46 
Schreiberling
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 02 Apr 2009 19:07
Beiträge: 1822
Wohnort: 76275 Ettlingen
update ...

Im März 2014 erscheint GAIAS SCHATTEN, Band 5 "Sati"

_________________
Angela Mackert:
http://www.amazon.de/Zigeuner-Wahrsagekarten-Set-Kartenlegen-Einsteiger-Wahrsagekarten/dp/3809430250/ref=sr_1_8?s=books&ie=UTF8&qid=1352049890&sr=1-8
http://www.textlustverlag.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 21 Dez 2013 10:33 
Geschichtenweber-Lehrling
Geschichtenweber-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 07 Okt 2008 18:38
Beiträge: 3494
Wohnort: Darmstadt
Ui, das freut mich! Da hab ich mitgearbeitet - und das hat Spaß gemacht. Toller Text! :thumbup:

_________________
Die Hexe muss brennen - Die Huren des Apothekers - Die Morde der Hebamme - Die Pest geht um (Burgenwelt)
Leitstelle ins Glück - Rache und andere Geister (TextLust)
Das Tagebuch des Herrn Satànchia (WortKuss)
Chagrans Thron (Eridanus)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystery-Projekt
BeitragVerfasst: 30 Dez 2013 15:05 
Federhalter
Federhalter
Benutzeravatar

Registriert: 17 Jun 2008 20:11
Beiträge: 62
Wohnort: Karlsfeld
Klasse! :clap:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de