FORUM der Edition Geschichtenweber

Hier treffen sich Geschichtenweber, Leser, Autoren, Herausgeber und Verleger. Wir weben Geschichten, den Stoff der Fantasie.
Aktuelle Zeit: 20 Sep 2017 13:48

Ändere Schriftgröße




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Killer, Köter, Kleinstadtpaten
BeitragVerfasst: 20 Dez 2011 22:38 
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jan 2011 11:53
Beiträge: 4795
Wohnort: Berlin
2010 folgte der zweite Streich des S.E.K. Mordlust unter dem Titel „Killer, Köter, Kleinstadtpaten“, eine Sammlung von Kurzkrimis, die ebenfalls im Wurdack Verlag erschienen ist.


[ img ]


Killer, Köter, Kleinstadtpaten

Wurdack Verlag
ISBN: 978-3-938065-70-9
Umfang: ca. 180 Seiten
Preis: 12,95 €

Herausgeber: Berta Berger, Ingeborg Boisen und Wolfgang Schroeder, (unter dem Pseudonym S.E.K. Mordlust)

Für die Anthologie wurden gezielt Autoren angesprochen, ob sie nicht Lust hätten, sich für einen Krimi mal mehr Zeit und Worte als sonst üblich zu nehmen. Einzige thematische Vorgabe war, dass die Geschichte in der Heimatstadt des Autors spielen sollte.
Herausgekommen sind acht Krimis, die wir im Klappentext folgendermaßen beschrieben haben:

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Böse liegt so nah?“
Frei nach diesem Motto haben sich acht Krimiautorinnen und –autoren in ihren Heimatstädten auf die Suche nach dem Verbrechen begeben.
Gefunden haben sie dabei: Skrupellose Auftragskiller, die eigenartigen Moralvorstellungen folgen. Einen Fall von Industriespionage, der sich in Rauch auflöst. Einen Kleinstadtpaten und einen Staatsanwalt, die beide über Leichen gehen sowie diverse andere Verbrechen, die von gar nicht netten Menschen aus ihrer Nachbarschaft verübt werden.
Die Tatorte sind Berlin, Flensburg, Frankfurt am Main, Klagenfurt, Ludwigshafen, München, Wien und Ginsberg, ein zwar fiktives Dorf, das sich aber überall im Mittelhessischen befinden könnte.
Mit ihren Geschichten bringen die Autorinnen und Autoren die dunkelsten Geheimnisse dieser Orte ans Tageslicht. Oftmals mit einem ironischen Augenzwinkern, aber immer spannend und originell.“

Die Autoren sind:

Valentina (Berta) Berger - Tod am Badesee
Dorothea Böhme - Stardust
Ingeborg Boisen - Recherche Hautnah
Stefan Cernohuby - Feuer und Rauch
Andreas Flögel - Vermasselt
Torsten Scheib - Trophäensammler
Wolfgang Schroeder - Doggybag
Andreas Zwengel - Zum Sterben schön und leider tödlich

Verbindendes Element aller acht Geschichten ist der fiktive Autor Severin Erasmus Krieger, ein nur bedingt sympathischer Zeitgenosse, dessen schriftstellerische Fähigkeiten lediglich von seiner Selbstüberschätzung übertroffen werden.

Wer etwas über die Geschichtensammlung und die Autoren erfahren will, kann gerne einen Blick auf unseren Blog zum Buch werfen: http://sekmordlust.wordpress.com/
Das Buch kann direkt beim Wurdack Verlag http://62.75.219.232/ernstwurdack-p91h1 ... leins.html oder bei Amazon unter http://www.amazon.de/Kleinstadtpaten-Va ... 3938065702 bestellt werden.

_________________
"Erfahrung lehrt, dass es beim Dichten wie beim Pistolenschießen immer ein wenig die Hand verreißt. Meist nach unten. Man muß höher zielen, als man treffen will."
(Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Ändere Schriftgröße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de